Wer kennt schöne Nord/Ostsee-Insel ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunnymoon 30.05.11 - 09:24 Uhr

Hallo,

seit langem möchte ich schon auf einer Insel Urlaub machen.

Nun wüsste ich gerne ob jemand einen Tipp für mich hat.

1. Sollte die Insel nicht zu winzig sein.

2. Schöne Ausflugsziele für Kinder bieten.

3. Einen tollen Strand haben.

Wenn ihr eine schöne Unterkunft kennt, bin ich auch für diesen Tipp dankbar.

Danke schonmal und viele Grüße von

sunnymoon und ihrer Bande

Beitrag von sarahjane 30.05.11 - 09:40 Uhr

Die schönste Insel der Welt ist Amrum, gerade auch für Familien und Menschen, die auch mal "eine ruhigere Ecke suchen".

Wehrmutstropfen: Ein Urlaub auf Amrum ist nicht so ganz billig, und viele Insulaner (selbst Geschäftsbetreibende, welche auf Urlauber angewiesen sind) verhalten sich Urlaubern gegenüber sehr unfreundlich.

Beitrag von engelchen28 30.05.11 - 09:44 Uhr

sylt, sylt, sylt.......!!!!
seit 25 jahren und wahrscheinlich noch die nächsten 50 jahre unser ziel #:-)!

Beitrag von rmwib 30.05.11 - 10:19 Uhr

Gut, Nordsee hattest Du ja jetzt, dann brech ich mal eine Lanze für die Ostsee: Fischland-Darß.

Beitrag von annek1981 30.05.11 - 12:32 Uhr

Kann dem nur zustimmen, ich persönlich finde die Ostsee eh schöner. Rügen ist auch zu empfehlen.

Beitrag von malouis 30.05.11 - 13:31 Uhr

Sehe ich genauso. Fahren im September wieder hin.

Haben ne superschöne Fewo gefunden und gar nicht mal teuer in Sellin, 500 m zum Strand!!

Da gibts den "Rasenden Roland", ein Schwimmbad, einen Rügenpark, tolle Strände, Kap Arkona uvm...

#winke

Beitrag von mimibite 30.05.11 - 11:42 Uhr

SYLT - insbesondere Wenningstedt!!!
Toller Strand,Einkaufsmöglichkeiten, Gosch, ....

Beitrag von paulinasmama 30.05.11 - 11:47 Uhr

Ostseeurlaub: da kann ich Rügen empfehlen. Die ist nicht zu klein, hat viele Einkaufsmöglichkeiten und Kinderprogramm in großer Auswahl.

LG Heike

Beitrag von aurora-chantal 30.05.11 - 12:23 Uhr

Hallo,

Rügen kann ich dir wärmstens empfehlen. Wir waren schon dreimal dort und fahren dieses Jahr wieder. Ich freue mich schon riesig auf unseren Urlaub. Am schönsten finde ich den Bäderort Sellin (Seebrücke und Bäderarchitektur). Im allgemeinen sind die Bäderorte alle dicht beieinander und mit der Bäderbahn zu erreichen.

Rügen bietet ein Piratenland (Spieleland für Kinder), gegenüber gleich ein Haus was Kopfüber gebaut wurde, ist auch zu besichtigen. Es gibt ein Dinoland und den Rügenpark (viele Miniaturen von den bekanntesten Bauten der Welt) echt nur zu empfehlen. Ihr könnt auch mit dem Rasenden Roland eine Dampfeisenbahn quer über die ganze Insel fahren. Der Kreidefelsen, die Störtebecker Festspiele und das Kap Arkona nicht zu vergessen. Ach einfach nur schön um die Seele baumeln zu lassen.

Allerdings habe ich das gefühl das es von Jahr zu Jahr immer teurer wird, aber wenn man rechtzeitig bucht gehts.

LG aurora-chantal

Beitrag von mick 30.05.11 - 13:25 Uhr

Um eins vorweg zu nehmen! Inselurlaub ist immer teuer. Im ehemaligen Osten etwas günstiger. Ob du nach Sylt oder Föhr fährst, ist egal ... vom Preis!
An der Nordsee bietet m.E. Föhr einer Familie mit Kindern am meisten (viele Tiere, tolles Kinderprogramm etc) - Föhr hat sich auf Familien mit Kindern versteift und ist Nr. 1, was Kinderfreundlichkeit angeht! ... wenn wir nach Sylt fahren, fahren wir immer nach Hörnum, dort allerdings zu HAPIMAG, was nur für Aktionäre zugänglich ist! Sylt ist auch toll und bietet die schöneren Strände. Willst du eine autofreie gemütliche Insel? Fahr nach Langeoog! Wäre mir persönlich allerdings mittlerweile etwas langweilig, weil ich von Sylt verwöhnt bin.

An der Ostsee kann ich Ahrenshoop (Fischland, Darß empfehlen
) Traumhafte Strände, jedoch für Kinder nicht ganz so viel los.

Auf Rügen war ich auch schon - dort in Binz. Was mir persönlich an Rügen nicht sooo gefällt, ist, dass durch die Größe der INselcharakter etwas verloren geht. Man merkt ja gar nicht, dass man auf einer Insel ist (ist man ja eigentlich auch nicht :-)
Dennoch bietet Binz für Kinder auch reichlich. Abschreckend ist die lange Anfahrt (von uns aus zumindest!)

Ach so - noch was! Falls ihr einen Hund habt: Fahrt in der Nebensaison, oder lasst den Hund daheim!
Wir haben einen und fahren immer in der Nebensaison, da in der Regel ab 1. April alles an die Leine muss und vor allem an den Hundestrand. In der Nebensaison wird es etwas lockerer gesehen.
Küstenorte sind mit Hund gar nichts. Die Sil-Orte an der Nordsee wollen keine Hund und das spürt man deutlich!!

Beitrag von dingens 30.05.11 - 14:29 Uhr

Fehmarn, Katharinenhof, Ostsee#cool

Beitrag von traumkinder 30.05.11 - 16:06 Uhr

ich kann rügen nur empfehlen!!

wir hatten dort in einem haus unsere eigene wohung mit garten, fand es wunderbar!!


strand war etwa 10-15gehminuten weit weg

Beitrag von annabaggerschaufel 30.05.11 - 19:59 Uhr

Hallo,

wir fahren immer nach LANGEOOG. Dort ist es schön ruhig, weil autofrei! Man kann ke Krabbenkutterfahrt machen, es gibt für Kinder das Spielhaus, aber eigentlich braucht man das nicht, denn der Strand ist genial!!!!!!

Wir fahren in 4 Wochen wieder auf die schönste Insel der Welt ;-)

LG und einen schönen Urlaub wünscht euch

Anna