Warmwasserbereitstellung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von spacebear 30.05.11 - 09:45 Uhr

Hallo,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:
Ich hätte bzgl. der Warmwasserbereitstellung in einem 6-Parteien-Mietshaus hätte ich eine Frage:
ist die Bereitsstellung von der Uhrzeit her festgelegt ?
Hintergrund:
In unserem Mietshaus wollten einige Mieter ab 5 Uhr die Warmwasserversorgung;
lt. Vermieterin ist dies aber nur möglich, soweit sich kein anderer Mieter beschwert, ansonsten wird die Warmwasserbereitstellung ab 6 Uhr (-22 Uhr) eingestellt wie angeblich vorgeschrieben.

Ist die Aussage so richtig ?? Gibt es wirklich eine Vorschrift??

Danke schon mal...

LG
michaela

Beitrag von ayshe 30.05.11 - 14:58 Uhr

Du mußt mal nach dem EnEG googeln.

Es gab schon Rechtsklagen, bei denen auch außerhalb von 6-22 Uhr warmes Wasser verlangt wurde. Findest du auch im Netz.
In der Regel hat man ein Recht auf WW.


Wenn ich um 5 aufstehe und kein warmes Wasser bekommen würde, würde ich den Vermieter verklagen.