Welchen Sommerfußsack

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von larania80 30.05.11 - 11:00 Uhr

Hallo zusammen,

benutzt ihr einen Sommerfußsack? Wenn ja, welchen und seit ihr zufrieden? Mein Sohn ist 3 Monate und schwitzt relativ schnell.
Danke für eure Antworten!
Lg

Beitrag von andrea2687 30.05.11 - 11:19 Uhr

Hallo #winke

Also ich benutz sowas nicht. Mein Kleiner ist 4,5 Monate und ist eine lebende Heizung. Ab 25° liegt er nur noch in Windel oder viell. ärmellosen Body rum. Wenn wir rausgehen hab ich natürlich T-Shirt und kurze/lange Hose dabei falls es doch kühler wird, aber sonst auch nur Body und die Abdeckung vom Kinderwagen ist dann auch noch offen.
Musst du einfach ausprobieren. Aber wenn dein Kleiner auch so schnell schwitzt würd ich mir des Geld für den Sommersack sparen :-D

lg Andrea mit der Heizung Niklas :-p

Beitrag von incredible-baby1979 30.05.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

wenn dein Sohn relativ schnell schwitzt, warum willst du dann einen Fusssack benutzen #kratz?
Julian ist auch eine lebendige Wärmflasche. Als er noch ein kleines Baby war, lag er teilweise nur im Body/Spieler mit Windel im KiWa (Babywanne) - selbstverständlich nur bei sehr warmen Temperaturen ;-). Wurde es etwas windig oder wir waren im Schatten habe ich die Winddecke von der Babywanne (Bugaboo Cameleon) benutzt.
An deiner Stelle würde ich eine leichte BW-Decke benutzen (ist auch kostengünstiger als so ein Fusssack).

LG,
incredible mit Julian (26 Monate), der gerade Siesta macht