Unterleibsschmerzen, Schmierblutung... Einnistung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von roxy83 30.05.11 - 11:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich würde einfach mal gerne eure Meinung wissen.
Also, hatte voraussichtlich 22. oder 23.5. ES nach ZS Beobachtung. Haben einen sehr regelmäßigen Zyklus und messe keine Tempi.

Ca. 5/6 Tage später fingen meine Brüste an zu spannen, schmerzempfindlich und auch seit dem Unterleibsschmerzen, also ob ich meine Mens kriegen würde. Und schmerzen noch immer, und immer wieder pieksen und stechen im Unterleib. Das Bier hat mir am WE auch nicht geschmeckt, habe ich stehen lassen.
Hatte dann auch am Samstag, also vorgestern, abends hellrotes Blut, leicht schleimig am Toi-papier. Ich weiß ist eklig, aber muss ich ja dazu schreiben. Sowas hatte ich noch nie gehabt. Pille habe ich nie genommen, daher ist mein Zyklus immer sehr regelmäßig, 30-32 Tage.

Menstag wäre somit 6./7.Juni. Meint ihr wir können uns vielleicht Hoffnungen machen?
Merkt man eine SS vielleicht schon so früh?

LG, roxy

Beitrag von holly-sue 30.05.11 - 11:42 Uhr

#kratz Das ist schwer zu sagen. Kann alles, aber auch nichts sein.
Ich fürchte dir wird nichts anderes übrig bleiben als zu warten!

Die Däumchen sind aber ganz fest gedrückt! #pro

Beitrag von roxy83 30.05.11 - 11:56 Uhr

Das ist es ja gerade. *grummel* dieses warten macht mich ganz wahnsinnig. Und man sieht überall nur schwangere und babys.

Ich will auch. :-( Mein KiWu besteht schon seit Jahren, aber geht jetzt erst.

danke fürs Däumchen drücken. Halte euch auf dem laufenden!! ;-)