Mens nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von guppymaus 30.05.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

vor genau 6 Wochen hatte ich eine FG in 9.SSW. Am Samstag ist dann endlich meine erste Mens eingetrudelt (normal verlaufender Zyklus ab dem Zeitpunkt an dem HCG runter war, auch normale Länge und mit ES).

ABER ist es normal, dass diese so stark ist? Normalerweise habe ich mittelstarke Mens und komme mit 3-4 Tampons "normal" über den Tag und einem durch die Nacht.

Aber jetzt brauche ich aktuell 15-17 am Tag und 4 in der NAcht. Sprich ich muss den stündlich am Tag wechseln und alle 1,5 bis zwei Stunden in der Nacht.

Bin etwas ratlos

Beitrag von anja570 30.05.11 - 14:22 Uhr

Hallo,

ja das ist normal, ich habe es mehrmals so erlebt. Ich hatte aber auch eine FG ohne AS, da war die 1. Mens nicht megastark.

Die 2. Mens nach den AS war dann wieder völlig normal.

LG
Anja

Beitrag von collin1 30.05.11 - 14:43 Uhr

ich hab die 1.mens nach der FG auch so doll gehabt,ich denke du brauchst dir keine sorgen machen


lg mandy

Beitrag von alice2004 30.05.11 - 15:08 Uhr

das ist normal
ich hatte das auch 3 mal so stark
nehm eisen ein zweks schwindel und schlappheit
ich bin 2 mal um gekippt
das war sehr extrem