Baby 6 Monate mag keine Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von zuckerzicke 30.05.11 - 11:54 Uhr

Mein Sohn ist 6 Monate alt und seit ein paar Wochen versuche ich jeden Tag ihm etwas Brei, Gemüsebrei mit Fleisch und Kartoffeln, Obstpürree usw anzubieten. Von allem isst er immer nur ein paar Löffel und das wars dann. Es steigert sich auch nicht von Tag zu Tag.

Was kann ich ihm sonst noch anbieten? Fingerfood hab ich auch versucht, aber er verschluckt sich immer dabei und schmeisst es dann weg.

Ist es denn unbedingt nötig, das er Gemüse, kartoffel-Fleisch brei und normalen Brei isst jetzt schon? Will ihm ja nichts reinzwingen und halte davon auch nichts.

Wie sollte ein Speiseplan mit 6 Monaten aussehen?

Beitrag von melle0981 30.05.11 - 12:07 Uhr

Hi!

Meine beiden sind auch so. Von einem Tag auf den anderen haben sie alles verweigert.

Tja, dann gibt's jetzt nur noch Milch und später Essen vom Familientisch. Fertig.
Will sie zu nix zwingen und dadurch begünstigen, dass sie ein schlechtes Verhältnis zum essen bekommen.

Also hör auf dein Baby und gib das was es will. Und wenn es Milch ist, dann ist das so.


LG
Melli mit Zwillingen

Beitrag von electronical 30.05.11 - 13:23 Uhr

Hallo

Ich kann mich Melle nur anschließen. Hör auf dein Baby und lass es erstmal mit der Beikost.
Ben verweigert momentan auch jeglichen Brei. Ich biete ihm jedesmal was an. Wenn er nicht möchte, gibts Milch. Milch sollte eh das Hauptnahrungsmittel im 1.LJ sein.

LG Jule mit Ben (7Monat)

Beitrag von mariechen90 30.05.11 - 18:59 Uhr

Huhu

mein schatz hat mit 6 Wochen auch kein brei haben wollen, eine Woche später hab ich ihn einfach mal einen Löffel in die Hand gegeben und geschaut was er damit macht. Er hat ihn sich in den Mund gesteckt und da wusste ich, er ist bereit.

Warte einfach noch ein bisschen, er wird dir schon zeigen wenn er was haben will.


LG mariechen90