Brautstrauß, Standesamt

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von jenny.05 30.05.11 - 11:56 Uhr

Hi zusammen.

In weniger 6 Wochen ist unsere Standesamtliche Hochzeit.
wisst ihr wie das mit dem Brautstaruß ist , nimmt man den mit zum Standesamt? oder bekommt man den erst nach der trauung?

LG

Beitrag von pssst77 30.05.11 - 11:59 Uhr

Hallo!

Also normalerweise wird der am Tag der Trauung abgeholt und Du hast ihn von Anfang an dabei.
Traditionell bestellt und holt ihn der Bräutigam und übergibt ihn z.B. der Braut,wenn sie ans Standesamt gerollt kommt und er dort schon wartet. ;-)

LG
Sylvia

Beitrag von wartemama 30.05.11 - 12:27 Uhr

Den nimmt man mit! Zumindest habe ich noch nie etwas anderes gehört/gesehen.

LG wartemama

Beitrag von nicole1508 30.05.11 - 12:34 Uhr

Hallo
Also meiner wird am Freitag gebracht und mein zukünftiger nimmt Ihn dann mit und übergibt Ihn mir am Samstag vor der Standesamt.

Beitrag von catch-up 30.05.11 - 16:50 Uhr

Den nimmst du mit zum Standesamt!

Und du wirst dankbar sein, dass du dich an ihm festhalten kannst! ;-)

Beitrag von lucccy 30.05.11 - 21:56 Uhr

Hallo,

meinen Strauß hat mein Mann bestellt (und er hat den perfekten Strauß bestellt) und unser Fahrer hat ihn dann auf dem Weg zu uns vor der Trauung abgeholt und mitgebracht. So hat mich kein Gast ohne Strauß gesehen.

Gruß Lucccy

Beitrag von anke19841 01.06.11 - 17:09 Uhr

hi

also ich hab meinen selbst bestellen müssen wir heiraten in 8 wochen und mein mann macht sich gar keinen kopf was alles gemacht werden muß abholen wird er ihn auch nicht da er das auto vom autohaus holen muß das wir für den tag geschenkt bekommen haben.:-p