Buggy für große Kinder

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von schwarzerx5 30.05.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

bauche unbedingt einen Buggy für große Kinder, meine Tochter ist 107cm.
Wir haben einen Rolli, nur den kann ich nicht zusammen klappen, passt nicht in mein Auto.

Da sich der Zustand verschlechtert hat, kann sie nicht soviel laufen.
Wir haben den P3 und einen Buggster, aber sie kommt immer an das Verdeck.
Ich brauche aber einen kleinen Korb unten.

Habt ihr Ideen?

LG Andrea

Beitrag von elofant 30.05.11 - 14:18 Uhr

Gibts bei Eurer KK keinen Hilfsmittelberater. Oder mal im Sani-Haus fragen. Die sind bei mir immer die erste Anlaufstelle.

Beitrag von lieserl 31.05.11 - 15:32 Uhr

Hallo!

Also wenn es ein "normaler" Buggy sein soll kann ich den TFK Joggster 3 http://cgi.ebay.de/TFK-JOGGSTER-III-Kinderwagen-Jogger-NEU-/300560693113?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item45fad03779 mit diesem Rad dazu: http://www.joggerboerse.de/shop/pi56/pi13/pd328.html empfehlen. Er hat eine wirklich große Sitz- und Liegefläche und lässt sich auch mit schwereren Kindern noch gut schieben.

Grüße
Lieserl

Beitrag von corinna2202 31.05.11 - 19:02 Uhr

hi

von maclaren gibt es einen tollen rehabuggy:

http://www.marama-kinderartikel.de/index.php?cPath=13&refID=googleAW

lg corinna

Beitrag von krokolady 31.05.11 - 19:28 Uhr

nen Reha-Buggy steht euch eigentlich problemlos zu.
Gut ist da z.B. der Kimby Spring.......mit dem hast ein paar Jahre "Ruhe" weil er mitwächst.
Ansonsten musst halt mal selber schauen welcher Reha-Buggy für euch der Richtige ist.

Rezept vom Kia holen wo Diagnose drauf steht und der Name des Buggys, damit zum Reha-Haus

Beitrag von gussymaus 01.06.11 - 21:58 Uhr

und wenn du das verdeck abnimmst? ein normaler rolli hat aj auch keins... dann hast du nach oben ja platz... nur so als idee... bei meinen beiden buggys kann man das verdeck mit nem schraubenzieher auch ganz abbauen, dann ist die oberkante die lehne vom sitz... da könnte mein kleiner (ca 1m10) dann noch gut rein (er sitzt spaßeshalber gerne mal im buggy seiner schwester...

ich hab den herlag lucca. der hat auch nen tollen korb... kommt allerdings mit 20kg-Kind an seine grenzen... weiß nicht wie lange du ihn noch nutzen willst..

Beitrag von schwarzerx5 01.06.11 - 23:15 Uhr

Hallo,
vielen dank für all die Antworten. Waren heute im Babymarkt und haben nun einen TFK Joggster, da hat sie sogar noch Platz zum wachsen.:-D

LG