NMT 04.06. wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von isa89 30.05.11 - 13:13 Uhr

Wie fühlt Ihr euch so? Hat jemand von euch schon einen Test gemacht? Bin total hibbelig... :-)

Beitrag von angeleyes87 30.05.11 - 13:20 Uhr

...leider erst am 07.06. Ab welchen ES+ kann man eigentlich testen?

Beitrag von shadow-80 30.05.11 - 13:24 Uhr

Bin auch ES+9 naja ich hoffe ich kann mich noch beherrschen die 4/5 Tage ;)

Beitrag von fridadida 30.05.11 - 13:26 Uhr

Hey,

mein NMT ist auch so zwischen dem 2. und dem 4.6.. Ich bin super hibbelig gewesen, da ich mir schon etliche Anzeichen eingebildet habe. Also von Stechen in Bauch, Rücken und Brust bis hin zu Übelkeit war alles dabei. Mittlerweile hab ich wieder so Schmerzen im unteren Rücken, so als wenn jeden Moment die Mens käme. Daher hab ich nun doch keinen Frühtest gekauft, da ich denke, dass eh bald der rote Drache Einzug hält.#drache
Na ja, die Hoffnung stirbst zuletzt.
Wann willst Du denn testen. Ich warte erstmal noch ein wenig.

LG, fridadida #klee

Beitrag von sofi2007 30.05.11 - 13:36 Uhr

ja ich:-p

hatte meine 5. iui

heute bin ich IUI+9. es geht noch, meine freude und hoffnung hält sich in grenzen. wir üben schon 3 jahre und das war die 5. iui, da ist man schon etwas lockerer drauf und macht sich gar nicht mehr so viele hoffnungen.

da ich crinone nehmen muss habe ich sowieso alle ss anzeichen. somit kann ich nicht mal horchen ob sich was tut. mit crinone tut sich immer was im bauch und müde bin ich auch immer davon.

ich glaube aber, dass ich in zwei tagen mal einen 10er wagen werde. habe mit ovitrelle ausgelöst aber der 10er hat schon gestern früh nichts mehr angezeigt, somit ist das zeug wahrscheinlich schon raus.

dann wünsch ich uns mal positive test's!!

wann testest du?

Beitrag von boujis 30.05.11 - 13:37 Uhr

Hier, ich habe am 04.06. und seit meine Tempi sich entschieden hat, nach dem Es immer genau bei 37 Grad zu liegen, bin ich hibbelig.
Warte jeden Tag auf den Temperatursturz, werde wenn dieser nicht kommt, am Mittwoch mit einem 10ner testen.
#winke

Beitrag von turrita 30.05.11 - 14:34 Uhr

ja, 4.6. - da bin ich auch dabei! ich teste nicht vorher. ich trau dem ganzen gar nicht mehr. bei meiner letzten ss hatte ich zwei negative tests.

dafür fühl ich mich rundum schwanger und das macht mich ganz verrückt, weil ich weiß, dass mein kopf da ganz viel "machen" kann.
ich werde einfach warten, warten, warten. und an einem stichtag dann die FÄ anrufen (wenn's denn sein sollte). bin aber eher skeptisch, weil wir nicht dafür bekannt sind, schnell schwanger zu werden... :-(

Beitrag von nadi1512 30.05.11 - 14:47 Uhr

MNT am 6.6. Bin auch schon total hibbelig. Hatte gestern schon den ganzen Tag Unterleibschmerzen. Heute ist es besser. Ist mein 2. Clomifen Zyklus. Wäre toll, wenn es geklappt hätte ...

Aber mit Symptomen einbilden bin ich glaube ich auch weit vorne ...

LG

Beitrag von eve-royal 30.05.11 - 15:08 Uhr

Ich bin auch am 04.06. mit NMT dran....
und hab mir natürlich HEUTE schon einen SST gekauft. Ob der bis dahin "überlebt" weiß ich allerdings nicht. :-/

Anzeichen hab ich nicht...ab und an zwickt eine Brustwarze. :-D Ist aber vielleicht auch Einbildung. Ansonsten hatte ich kurz nach ES Brustsschmerzen, die hab ich aber die letzten beiden ÜZ auch gehabt, und es ist da nichts geworden.

Ich weiß echt nicht ob ich es bis zum 04.06. aushalte mit nicht-testen.
Der Test ist ein 25er...den kann ich doch auch frühestens ab NMT machen oder nicht?

lg
Eve

Beitrag von kassel1985 30.05.11 - 18:40 Uhr

Huhu,
ich hab auch den 04.06.!
Hier ist meine tolle erste Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/956082/589398

Ehrlich gesagt hab ich ja heute morgen schon nen 10er gemacht weil ichs natürlich nicht abwarten konnte und mir auch 1000 Anzeichen einbilde. Komme mir schon total bekloppt vor. Test war natürlich negativ. Mein Partner meinte nur: " Is doch klar....da steht ja auch ES+10".
Na ja ich deute es erstmal als schlechtes Zeichen und mache Donnerstag morgen noch mal nen Frühtest. Och man ich kanns auch nie abwarten.

Wann wollt ihr denn testen??

Liebste Grüße

Miri

Beitrag von turrita 31.05.11 - 07:21 Uhr

oh mann, wenn ich dein zb ansehe, dann denke ich mir: das geht eh noch ein paar tage. geduld! und dabei sitze ich selbst in einer gefühlsachterbahn :-)
ich werde nicht testen. hab auch keinen daheim. werde einfach (haha) warten und für ende juni reserviere ich mir - wenn es denn sein soll - einen termin um bei der FÄ anzurufen.
mein schatz sagt eh immer: geduuuuld, mein hase!
tja, ich versuch's ;-)

freu mich zu lesen, wie es bei dir weitergeht!