Was trägt Mann als Gast? (Hemd)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von -vivien- 30.05.11 - 13:30 Uhr

wir sind anfang august auf einer hochzeit.
freitags standesamtlich
samstags kirchlich mit feier danach

jetzt habe ich für mich endlich das passende gefunden, unser sohn hat auch schon etwas jetzt fehlt nur noch mein mann.

er wird seine braune anzugshose tragen. nur welche farbe soll das hemd haben? ich weiß gar nicht ob ein mann als gast ein weißes tragen kann/darf.
mein mann schwitzt immer schnell stark. deshalb sollte es auch ein kurzarm sein. anfang august ist es ja doch noch ziemlich warm. in einem langarm würde er sich nur quälen

vl habt ihr ja einen tipp für mich?
lg
#danke

Beitrag von sunshine1176 30.05.11 - 14:03 Uhr

Hallo,

soweit ich informiert bin (aber korrigiert mich bitte, wenn es nicht stimmt), kann ein Mann ein weißes Hemd tragen, allerdings hat mir vor kurzem eine Herrenausstatterin gesagt, dass ein kurzärmeliges Hemd zu einer kirchlichen Trauung ein No-Go ist! Lieber kann man zu forgeschrittener Zeit am Abend die Ärmel hochkrempeln, wenn es nicht anders geht!

LG sunshine

Beitrag von -vivien- 30.05.11 - 14:14 Uhr

gut das ich noch keins besorgt habe :)
dann wird es wohl doch ein langes werden müssen.
ich danke dir
lg

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 14:06 Uhr

Hallo.

Weißes Hemd ist völlig in Ordnung ... Kurzarm geht gar nicht, und schon gar nicht auf einer Hochzeit ... und kein Sakko geht eigentlich auch nicht.
Wenigstens für die Trauung sollte er auch als Gast angemessen angezogen sein ... zur Feier kann er ja dann das Sakko ausziehen und die Hemdsärmel hochkrempeln.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von -vivien- 30.05.11 - 14:13 Uhr

klar sakko hat er bei der trauung drüber.
dachte nur drunter wäre ein kurzes besser
wir frauen haben ja auch kleider an mit teilweise wenig- bis kein arm

aber gut das ich noch mal nachgefragt habe. dann werd ich wohl doch besser ein langes besorgen

ich danke dir für deine antwort
lg

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 14:19 Uhr

Hallo.

Kurzarm-Hemd ist ein reines Freizeithemd ...

... beim Sakko muss ja die Manschette des Hemdes einen Daumen breit hervorschauen, das geht mit Kurzarm ja auch nicht.

Ja, was das anbelangt, müssen die Männer im Sommer ein bißchen leiden.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sunshine1176 30.05.11 - 14:22 Uhr

Das stimmt! Allerdings sollten Frauen darauf achten, dass die Schultern in der Kirche bedeckt sind. Entweder mit einem Bolero oder einer Stola, falls das Kleid keine Ärmel oder nur Träger hat. :-)

Beitrag von annibunny80 30.05.11 - 14:58 Uhr

zum Thema schwitzen:
schau mal bei müller oder rossmann... dort gibt es achselpads! die sind einfach perfekt und man hat den ganzen tag ein frisches gefühl..
nur als kleiner tipp... :-)
LG
Anni

Beitrag von matzzi 30.05.11 - 15:48 Uhr

Hallo

also ich denke es kommt auch immer darauf an, in welchem Rahmen eine Hochzeit ist. Wir feiern eher leger beim Italiener nebenan und meine Gäste dürfen im Juli gerne kurzärmlige Hemden anhaben und die Frauen auch ne weisse Hose oder Rock... ich seh das nicht so eng. Auf einer noblen Hochzeit bei der die Damen mit Hut kommen geht das natürlich nicht :-)

Im Zweifel würd ich einfach das Brautpaar fragen. Wir waren vor 2 Wochen auf einer standesamtlichen Hochzeit bei Traumwetter und die Herren hatten entweder die Ärmel nach dem offiziellen Teil hochgekrempelt oder Kurzarm und beides war ok. Vor allem war die Krawatte bei allen schnell ab :-)

Lg matzzi

Beitrag von marion0689 30.05.11 - 22:58 Uhr

Hallo!

Weißes Hemd beim Mann geht. Jedoch ist Kurzarm ein No-Go... Zum Leidwesen meines Mannes ;-) Dem ist nämlich auch sehr schnell warm und er schwitzt schnell.

Da haben wir es im SOmmer schon besser :-D

LG

Beitrag von beccib 31.05.11 - 13:04 Uhr

Hallo!
Also weiß geht auf jeden Fall.. allerdings wie schon gesagt, sollte es auf jeden Fall langärmlig sein und ein Sakko gehört auch darüber... Pb das Hemd dann mit Manchetten ist oder "nur" mit Knöpfen ist egal. Wobei Manchetten immer schöner aussehen.
Desweiteren sollteste du beachten, dass die Wahl des Anzuges und Hemdes auch zu deiner Kleidung passen sollte. Beachte auch die Farbwahl der Krawatte.

Desweiteren nur mal so nebenbei, kann dein Mann eigentlich erst das Sakko ausziehen und dann die Ärmel hoch krempeln, wenn der Gastgeber (Bräutigam) sein Sakko auszieht. So lange der Bräutigam seins noch an hat, gehört es sich eigenlich auch als Gast das Sakko an zu lassen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf der Hochzeit!

Beitrag von -vivien- 31.05.11 - 13:15 Uhr

naja ganz so streng ist es sicher nicht. meine cousine wird sicher nichts dagegen haben, falls mein mann oder jemand anderes wenige minuten vor ihrem mann sein sakko ausziehen würde

aber danke für deine antwort :-)
habe meinem mann gestern schon gesagt, dass es wohl doch ein langes hemd werden muss. sakko trägt er natürlich während der trauung drüber.
werde aber noch einmal mit meiner cousine sprechen (stehen uns sehr nah) wie "streng" die hochzeit ablaufen soll.

danke das werden wir sicher haben :)