Ab wann selbst essen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gnommagier 30.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo Mädels,

hab mal eine Frage.. unser Kleiner ist jetzt 13 1/2 Monate alt. Ab wann haben eure Kinder eigenständig Brei oder so gegessen? Brot und Obst und so, ist er schon selbst, aber das andere füttere ich immer noch.

Gibt es irgendwelche Tipps wie man das den kleinen beibringen kann???#

Hab ihm die Woche mal nen Fruchtzwerg gegeben und ihm gezeigt wie es geht.. aber danach hätte ich fast die Küche neu tapezieren können ;-)

Lg Tanja

Beitrag von marzena1978 30.05.11 - 14:30 Uhr

Mein Sohn wollte schon mit 11 Monaten selber essen.#mampf

Wie du es beibringen kannst? Einfach Löffel in die Hand und los gehts.:-D

Ein Joghurt oder Fruchtzwerg zu essen ist wegen der Konstistens sehr schwer, versuche es mit Gemüse, Nudel, Kartoffeln, kleinen Fleischstückchen.;-)

Am Anfang manschen sie noch sehr viel und viel geht daneben aber es wird von Woche zu Woche besser.

Viel Spass#huepf

Lg Marzena#winke

Beitrag von fbl772 30.05.11 - 14:33 Uhr

Hallo Tanja,

je früher, desto besser. Ich habe so mit schätzungsweise 8 Monaten angefangen, im was auf seinen Löffel zu machen und ihm in die Hand zu geben, auf dass er es versuche in das große schwarze Loch zu treffen. Ich habe dann einfach mit einem anderen Löffel nachgewischt.

So mit 11 Monaten hat er sich selbst gefüttert und ich hab nachgewischt ... so hat sich das von selbst gesteigert. In der Kita musste er sich ja auch immer mehr selbst helfen, da die Erzieherinnen ja mehr Kinder zu betreuen hatten. Komischerweise haben wir zu der Zeit gar keine Sauereien gehabt. Das sieht heute anders aus, da könnte man noch 5 Mäusefamilien von dem runtergefallenen Müsli ernähren ... (er ist jetzt 3 Jahre).

VG
B

Beitrag von canadia.und.baby. 30.05.11 - 14:45 Uhr

Meine wollte von heute auf morgen mit 14 Monaten selbst essen , ab da durfte ich garnichts mehr füttern!

Beitrag von aggie69 30.05.11 - 15:10 Uhr

Wir haben mit zwei Löffeln gefüttert - also er einen, ich einen.

So richtig hat er erst mit 16 Monaten selbstständig gegessen, als er in den Kindergarten ging und die anderen auch alle allein gegessen haben. Sowas spornt sehr an.

Beitrag von lienschi 30.05.11 - 19:35 Uhr

huhu,

mein Zwerg hat zwar schon früh selbst mit den Händen gegessen,
mit der Gabel dann auch relativ zeitig,
mit dem Löffel kann er aber noch nicht so lange richtig umgehen... so mit 18 Monaten etwas hat das erst richtig angefangen.

Ich hab´s ihn halt immer wieder probieren lassen, hab seine Hand dabei immer wieder geführt und den größeren Teil mit nem zweiten Löffel eben noch gefüttert (wollte er aber nicht immer).

lg, Caro