Problem Zervix vs. Clomifeneinnahme?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von clb 30.05.11 - 14:26 Uhr

Hallo,

bräuchte mal einen Tipp von Euch!

Ich bin im 5. Clomif-Zyklus und habe leider dadurch keinen günstigen ZS mehr. Mein FA meinte das läge am Clomifen und auch der PH-Wert (mit <3,0) lässt zu Wünschen übrig. ->Da ist die Einnahme doch eher kontraproduktiv.

Habt ihr hierzu Tipps wie man den Zervixschleim verbessern könnte (durch Homöopathie, etc...?)

Dank.

Lg
Claudia