Villt hat jemand erfahrung mit Minisiston??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamasheep81 30.05.11 - 14:50 Uhr

Hallo....

Ich hätte da mal ne frage..hat irgend jemand schon erfahrung mit dem Schwanger werden nach Absetzen der Minisiston(hab sie 6.Jahre genommen)gemacht??
Nicht das ich ungeduldig wäre#schein aber habe auch über google nicht viel darüber lesen können#kratz
Also hoffe ich das Ihr mir hier irgendwie weiter helfen könnt...

Vielen Dank schonmal im vorraus und noch einen #sonne-tag

Beitrag von fummel79 30.05.11 - 14:56 Uhr

Hallo,#winke

ich habe die auch Jahrelang (über10Jahre)genommen. Im Septemper2010 abgesetzt und sofort einen regelmäßigen Zyklus gehabt.
Leider basteln wir immernoch.
Eigentlich ist es doch egal welche Pille man genommen hat. Der eigene Körper muß sich erstmal an die neue Hormonsituition gewöhnen.
Wieso bist du ungeduldig? Wann hast du abgesetzt?

lg

Beitrag von mamasheep81 30.05.11 - 16:26 Uhr

#danke
Muss ehrlich sagen ein bissl ungeduldig bin ich schon...habe anfang Mai zum 2ten mal abgesetzt(mein Zyklus kam beim ersten mal nicht in Schwung) und denke auch nicht das es im ersten Zyklus klappen wird aber bisher habe ich nirgendwo etwas gefunden in dem ersichtlich war wie lange das ganze einspiel braucht!#gruebel
Mir ist klar das es von Frau zu Frau unterschiede gibt..daher wollte ich auch andre erfahrungen wissen:-)
Wie gesagt..wäre schön wenn es im ersten Zyklus klappt..aber wäre auch nicht enttäuscht wenn es nicht so sein sollte!
Wäre mit einem regelmäßigen Zyklus erstmal ganz froh..das hat beim letzten mal absetzten nämlich garnicht funktioniert:-(

Beitrag von -fanny- 31.05.11 - 00:07 Uhr

#winke Huhu, hab die Minisiston Ende Mai 2011 nach 10 Jahren abgesetzt. Bin mal gespannt wie lange es dauert bis es klappt. Hab seit heute so komisches ziehen im Unterleib. Mein Körper muss sich jetzt bestimmt umstellen.

Beitrag von mamasheep81 31.05.11 - 08:29 Uhr

#winke Guten Morgen....

Dieses ziehen kenn ich,hab ich auch gerad mit zu kämpfen!!
Ist nicht unbedigt angenehm..gehe aber davon aus das es mit der Umstellung zu tun hat...
Na dann viel spaß beim Üben..#huepf

Hoffe auch das es bei uns nicht lang dauert und sich der Zyklus schnell an die Umstellung gewöhnt!!

Beitrag von sternchens-mum 19.09.11 - 21:12 Uhr

Hallo,
hatte Minisiston circa 15 Jahre genommen und bin nach Absetzen im 1. ÜZ schwanger geworden. Mittelerweile ist der kleine Mann fast 6 Monate alt. Wünsch Euch viel Erfolg.