Heute brauch ich Euch nochmal......

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunnymore 30.05.11 - 14:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war vor über 3 Jahren das letzte Mal aktiv hier, zuletzt nur noch stille Leserin.

Unser Sohn ist durch die 4. ICSI entstanden und es war ein harter Weg.

Da wir jetzt Eigentum gekauft haben, können wir uns eine erneute Behandlung momentan nicht leisten.

Aber Menne ist jetzt trotzdem mal zum Urologen gegangen und hat ein SG gemacht.

DAS WAR DAS SG VON 2006:

Nach 5-tägiger Karenz:
Menge: 3,2 ml
Pro Ml: 10 Mio. Spermien
Gesamt: 31 Mio Spermien
Primärmotilität lag bei
20% a schnell progressiv beweglichen
10% b langsam progressiv beweglichen
50% c nicht progressiv beweglichen
20% d immotilen Spermien

Nach 2 h lag die Motilität bei
10% schnell progressiv beweglichen
10% b langsam progressiv beweglichen
50% c nicht progressiv beweglichen
30% d immotilen Spermien

Die Normalformen lagen bei ca. 40%




JETZT DAS AKTUELLE VON VOR 2 WOCHEN:

Nach 5-tägiger Karenz:
Menge: 5, 0 ml
Gesamtspermien: 125 Mio.

Die % Motilitätverteilung lag bei:
progressive : 20%
non-progressive: 50%
immotile: 30%

Morphologie: 20%




Ich verstehe das SG leider garnicht, er meinte nur, es wäre besser geworden und es könnte auch so klappen.

Was meint ihr denn?

Ich musste mich ja nie mit einem SG auskennen#hicks, da wir sofort in die KIW Klinik gegangen sind.

Kann mir jemand helfen, das wäre so lieb!#liebdrueck

#herzlichSonia




Beitrag von anwo86 30.05.11 - 15:13 Uhr

Ich finde persönlich auch, dass es sehr gut aussieht und wenn bei dir nichts weiter ist, es auch so sehr gut klappen kann.
Wie lange versucht ihr es denn jetzt schon ohne Verhütung?

Beitrag von sunnymore 30.05.11 - 15:51 Uhr

Seitdem unser Sohn geboren wurde...

Er ist 2 einhalb, allerdings haben wir nicht soooo oft Sex gehabt#hicks, auch nicht auf den #ei geachtet.

Menne nimmt seit über 4 Monaten Orthomol fertil (hab da nicht viel Hoffnung mit gehabt, aber wer weiß...), ob es daran liegt?

#liebdrueckSonia

P.s. Kann man das in Prozent ausdrücken, wie gut/schlecht unser SG ist.
Vorher schwirrte in meinem Kopf 1% Chance, wenn überhaupt...

Beitrag von seelking 30.05.11 - 17:34 Uhr

so genau in % kann man das nicht sagen aber er hat sehr gute chancen... die beweglichkeit ist gut und die normalgeformten scheinen auch fit zu sein... bei meinem mann ist das alles um welten schlechter...

wenn bei dir nix weiter ist würd ich jetzt mal auf den ES achten und es einfach versuchen... wenn dann immer noch nix passiert trotz ES usw dann würd ich sagen nochmal in die KIWUP zum untersuchen...

das orthomol hat bei meinem mann auch gewirkt... :-) aber leider war es nie gut genug bisher für eine IVF oder gar eine IUI

für uns wäre das ein Traum so ein gutes SG zu haben...

mein Tipp: einfach gezielt versuchen :-D

lg und alles gute

Beitrag von sushi-fan 30.05.11 - 16:00 Uhr

Sieht absoltut super aus #pro

Das sind die Normwerte laut WHO 2010:

Ejakulatvolumen pro Samenerguss > 1,5 ml
PH > 7,2

Spermienkonzentration > 15 Mio. Spermien/ml
Spermiengesamtzahl > 39 Mio. Spermien/Gesamtejakulat

Motilität (Beweglichkeit)
> 32 % progressiv bewegliche Spermien
> 40 % bewegliche Spermien (progressiv + nicht progressiv beweglich)

Morphologie > 4 % normal geformte Spermien
Vitalität (Anteil lebender Spermien ) > 58 % vitale Spermien