Bei wem wurde aus einem Jungen ein Mädchen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kelasa1 30.05.11 - 15:44 Uhr

Frage steht ja oben...

hab morgen einen Termin zum Doppler,und etwas "Schiss",das aus Danyel Elias eine Lana Michelle wird...;-)


#winke

Beitrag von bunnypit 30.05.11 - 15:49 Uhr

Mach dir keine sorgen in der 19 SSW wurde es bei mir ein Mädchen und bei der FD wurde es nochmal bestätigt wenn es bei der FD bei dir ein Junge war dann ist das jetzt auch noch so #liebdrueck

Beitrag von kelasa1 30.05.11 - 15:49 Uhr

#huepf#huepf#huepf

Beitrag von waiting.for.an.angel 30.05.11 - 15:58 Uhr

Bei mir :) allerdings weitaus früher :) In der 14.woche war meine Mia ein Junge ;) in der 19.war das Schwänzchen abgefallen :P
LG

Beitrag von chantale 30.05.11 - 16:03 Uhr

Bei meiner Schwester war Celina bis zur Geburt ein Junge #winke

Beitrag von gsd77 30.05.11 - 16:11 Uhr

Huhu,
bei mir, 2 Mal!!!!!

Bei meiner 2. Maus wurde mir ab der 16.SSW erklärt das sie ein Junge sei, von verschiedenen Ärzten!!!! Bei der Geburt.....Überraschung ich bin ein Mädchen :-), sie war eben 6 Monate lang blau/grün angezogen!!!

Jetzt bin ich mit meinem 4.Kind ss und bis zur 22.SSW wurde mir erneut erklärt ich würde einen Jungen bekommen! Erst beim Organscreening sah man die Eierstöcke :-)

LG gsd77 mit Bauchmaus ET+4

Beitrag von dentatus77 30.05.11 - 16:16 Uhr

Hallo!

Meine Tochter war in der 17.SSW "eindeutig" ein Junge, bei der FD in der 22.SSW war sie noch eindeutiger ein Mädchen. Gott sei dank haben wir das noch rechtzeitig erfahren, allerdings hab ich zumindest versucht weitestgehend neutral zu kaufen.

Liebe Grüße!

Beitrag von pumagirl2010 30.05.11 - 16:40 Uhr

Davor hab ich auch angst das er mir am mittwoch sagt es wird doch ein junge und ich hab kaum neutrale sachen fast nur rosa#rofl freuen würde ich mich trotzdem;-)

Beitrag von kelasa1 30.05.11 - 16:42 Uhr

Dann tauschen wir einfach...:-D

Ich bekomm rosa und du mein blau...;-)

Beitrag von pumagirl2010 30.05.11 - 16:46 Uhr

Ja genau#rofl aber da bei dir bei FD jungenouting war denke ich mal das es dabei bleibt aber mein FA ist voll blöd der guckt nur und sagt nie was zum geschlecht muss ihn immer fragen dann sagt er sie hat beine zusammen oder er sieht nichts hängen;-)

Beitrag von schnullerbacke07 30.05.11 - 16:55 Uhr

das kommt hin und wieder schon mal vor. mein damaliger arzt hatte mir auch WAGE gesagt es wird´n mädchen, dann später war es doch ein junge.

aber eins kann ich dir sagen, ´ne kleine lena wäre auch nicht schlecht ;-)
aber wird schon stimmen mit dem outing;-)