Oh mann wer hat mir n Tip?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von emilene75 30.05.11 - 16:06 Uhr

Hallo!#winke

Hatte letzten Monat ne IVF, BT am 17.4 war negativ! Nun zu meinem Problem
hatte vor BT schon SB und hab mit der Mens gerechnet aber sie kam nicht wirklich, jetzt hab ich schon wieder SB.
Damit und ohne Mens könnte ich leben ;-) mehr Sorgen mach ich mir um die Tatsache das mir seit 2 Wochen übel ist und schwindlig, hab das Gefühl mein Kreislauf macht was er will.
Und nix hilft!
Ich denk mal das sind noch Nach oder Nebenwirkungen vom Utrogest. Hab schon gelesen das es mit der Mens wieder besser wird. Aber was kann ich tun wenn ich meine Mens nicht bekomm. So mag und kann ich nicht bis zum nächsten Zyklus weiter machen.
Wer hat mir n guten Tip wäre super dankbar

lg und #danke emilene

Beitrag von kra-li 30.05.11 - 16:22 Uhr

ab zum arzt, nochmal prüfen ob nicht doch schwanger und dann die mens auslösen lassen...

hatte keine probleme nach utrogest...

Beitrag von amuleto 30.05.11 - 17:08 Uhr

#winke wie wäre es denn mit einem SST?

Beitrag von seelking 30.05.11 - 17:30 Uhr

#pro ich bin deiner meinung

Beitrag von emilene75 30.05.11 - 20:12 Uhr

Werd gleich morgen früh in der Praxis anrufen bzw KiWu Klinik! Auf die Idee mit dem Test bin ich nicht gekommen weil ich dacht BT negativ das wars! Und jetzt hab ich nicht mal ein da #augen

Hoff auf jeden Fall das wird wieder normal so schnell wie möglich, die ganze Stimmu zeit und WS hab ich nicht so gelitten!

lg emilene