ES+11 super nervös...Tempifrage - Hoffnung vorbei?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo2010 30.05.11 - 16:38 Uhr

Messe eigentlich diesen Zyklus keine Tempi - nur hin und wieder stichprobenartig :-)
Hatte heute morgen 36.9
Die coverline ist 36. 7/ 36.8.
Brauch ich mir jetzt keine Hoffnungen mehr machen?
Müsste die Tempi bei einer SS nicht deutlich höher sein?
Oder schwächt utrogest die Tempi ab?
Lg und danke

Beitrag von gypsi1978 30.05.11 - 16:40 Uhr

utrogest sollte die Tempi eigentlich hochhalten...aber wenn Du nur Stichprobenartig misst....dann kannst Du Dich da sowieso nicht nach richten.
Ein bißchen Geduld noch und Viel Glück......

LG
#winke

Beitrag von lilja27 30.05.11 - 17:05 Uhr

Nö muss nicht höher sein...sonst bekommst ja bald fieber :)
Wünsch dir viel Glück.

lg

Beitrag von sissisiss 30.05.11 - 17:44 Uhr

Hallo,

ich nehme auch Utrogest. Und weiß daher, dass Utro die Temp hochhält und die Mens verschieben kann. Nach hinten!!!Viele Frauen bekommen erst nach Absetzen von Utrogest ihre Mens.
Die Temp. kann dann schlagartig fallen!!!!!!!!

LG und drück dir die Daumen dass es positiv ausgeht bei dir :-)