Kündigung wegen Eigenbedarf

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mclena 30.05.11 - 17:13 Uhr

Hallo,
als sonst stille Leserin (in einem anderen Forum) muss ich heute hier mal etwas fragen:
Wir haben im November 2010 die Kündigung unserer Wohnung zum 30.6.2011 erhalten (wegen Eigenbedarf der Vermieters/Eigentümers). Wir wohnen seit März 2005 in der Wohnung.
Jetzt meine Frage: Haben wir die Pflicht die Wohnung vorzurichten (Schönheitsreparaturen etc.) oder ist das egal, weil wir gekündigt wurden?

Danke für die Informationen.

McLena

Beitrag von bezzi 30.05.11 - 17:45 Uhr

Schaue in Deinen Mietvertrag, da sollten die Vereinbarungen bzgl. Renovierungen stehen.
Wer wem kündigt ist dabei egal.

Oft hilft auch ein offenes Gespräch mit dem Vermieter.
Viele Vermieter sind so froh, wenn die Mieter zum Termin ausziehen, dass sie gerne auf die eigentlich geschuldete Renovierung verzichten.

Beitrag von mclena 30.05.11 - 18:42 Uhr

Danke für deine Antwort.

Dann werden wir mal mit unserem Vermieter sprechen und hoffentlich eine Lösung finden.