Total verrückt, aber trotzdem eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bounty40 30.05.11 - 17:25 Uhr

Ich weiß, es ist total verrückt. Aber heute hab ich nicht so viel Ausfluß und auch so gar kein Ziehen wie sonst. Ich fühl mich richtig gut. Ok die Übelkeit ist heute morgen wie immer da gewesen und auch Müde war ich. Aber ansonsten fühl ich mich super.
Nun meine Frage. Habt ihr das auch schon so erlebt?
Nicht das ich mich nach dem Ziehen sehnen würde #rofl aber es ist schon komisch.

Liebe Grüße
Bounty mit Pünktchen 9SSW

Beitrag von zazazoo 30.05.11 - 17:33 Uhr

Die Anzeichen kommen und gehen. Gerade in der Anfangszeit. Die großte Veränderung hab ich nach der 12. SSW gemerkt - da hatte ich dann nämlich quasi über Nacht gar keine Symptome mehr - mir geht es seitdem richtig gut !

zazazoo mit #ei 27+6

Beitrag von lucas2009 30.05.11 - 17:34 Uhr

Ich hatte ab Ende der 9.SSW gar nix mehr. Habe mich dann Pudelwohl gefühlt. Bis zur 15.SSW, dann hat es wieder angefangen mit dem ziehen und mittlerweile merke ich in vielen Situationen das ich eben schwanger bin;-)

LG Julia mit Lucas (2.J) an der Hand und babyboy (19.SSW) inside#verliebt

Beitrag von secretxxx 30.05.11 - 17:39 Uhr

..ich hab das ziehen auch erst in der 15/16 woche gehabt,
vorher war ich auch ziehmlich unschwanger gefühlsmäßig,
6/7 woche waren die brüste empfindlich , das hat auch rasch wieder aufgehört...
jetzt 25 ssw gehts mir auch prima...spür nur die "kugel" vor mir.
lg