Entscheidungshilfe - Kleid

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von naschoori 30.05.11 - 17:41 Uhr

Hallo zusammen,

so habe jetzt alle Seiten bei ebay durch. Und 4 Kleider gefunden die ich eigentlich ganz schön finde. Aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen welches am besten zu mir passen würde.

Kurz zu mir ich bin 168cm und wiege zwischen 48 und 50kg.

Was sieht besser aus, weiß oder ivory?

So vielleicht hat ja jemand Lust und sagt mir mal seine Meinung zu den Kleidern.

1.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250827190897&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_6252wt_1088

2.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300555427444&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_5925wt_1088

3.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260781429780&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_4203wt_886

4.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300557141580&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_6163wt_1088


Liebe Grüße

Beitrag von cami_79 30.05.11 - 18:18 Uhr

Hi,

mir gefällt (wenn überhaupt) nur die 3, aber das ist sicher Geschmacksache.

Ob dir der Schnitt steht, kann ich nicht hellsenen ;-). Ich empfehle da gerne den Gang in ein richtiges Brautmodengeschäft. Du musst ja nichts kaufen, aber mal schauen was dir überhaupt steht. Dann siehst du auch ob dir weiß oder creme besser steht (hängt auch an der Hautfarbe etc.).

Hast du keine Sorge, dass diese Ebaykleider zu billig aussehen? Es gibt doch mittlerweile sogar bei den Versandhäusern (Heine, Otto) bezahbare Kleider oder eben reduzierte Kleider aus dem Brautmodenladen oder ein gebrauchtes hochwertiges Kleid von Linea Raffaeli oder Pronovias (kannst ja mal so eins im Laden anprobieren und dann bei Ebay schauen, da gibt es immer wieder Markenkleider aus älteren Kollektionen).

Grüße

Beitrag von manoli71 30.05.11 - 18:55 Uhr

Hallo!

Nr. 3 könnte mir gefallen. Aber wenn es so schlecht verarbeitet ist, wie die Beschreibung ist, dann wird es wohl schrecklich aussehen. Ich kann nichts zu diesen China-Kleidern sagen, habe auch noch nie eins gesehen, aber ich wäre da sehr skeptisch.

LG Tina

Beitrag von natalia73 30.05.11 - 20:03 Uhr

Diese hier sind alle nicht somein Ding.
Ich fand die,die Hedda für dich rausgesucht hatte um Längen besser.

Ein Hochzeitskleid für 9 €?Was kann man da erwarten?

Ich habe meins im Brautladen gekauft und hat um die 200 € gekostet (da Abendkleid nur in Ivory).Mit Änderungen, Schuhe und Schleier war ich bei etwas über 400 €. Mein Budget waren um die 800 €, aber das war halt MEIN Kleid. Anprobiert, verliebt, gekauft. Es ist allerdings 8 Jahren her, aber es hat sich da nicht viel getan.

LG,
Natalia

Beitrag von ppg 30.05.11 - 20:16 Uhr

ja, mir gefiehlen die Modelle von Hedda auch besser - was Du da rausgesucht hast hat den Touch von Ramsch!

Wenn Du nur ein kleines Budget hast, warum kaufst Du dann kein Second Hand Kleid?

Ute

Beitrag von naschoori 30.05.11 - 22:14 Uhr

Hallo,

danke für eure Meinungen.

Ich wohne hier sehr ländlich und ich glaube nicht das ich gebraucht etwas in 32/34 finden werde. Die 2 Läden hier in der Nähe haben jedenfalls nichts. Und über Quoka, Ebay Kleinanzeigen ist auch nichts zu finden.

Lg

Beitrag von domara 30.05.11 - 23:22 Uhr

Hallo,

mir gefällt das erste Kleid am besten.
Außerdem bin ich gar nicht der Meinung, dass Kleider übers Internet schlecht sind auch die "China-Kleider" sind meiner Erfahrung nach sehr gut verarbeitet und überhaupt nicht billig, kitschig oder sonstwas.

Viel Spaß noch beim Stöbern und Bestellen!


lg

Beitrag von asimbonanga 30.05.11 - 22:43 Uhr

Hallo,
wir kennen deinen Teint, Haar-Augenfarbe nicht.Die meisten kleidet ivory besser.
Wenn überhaupt würde ich zu Kleid 3. tendieren.
Warum machst du nicht mal einen Ausflug in die nächste Großstadt oder versuchst es second hand ( z.B. unter www.brautkleidbörse.de )

L.G.

Beitrag von naschoori 30.05.11 - 23:21 Uhr

Hallo,

bin ein heller Hauttyp, grüne Augen und hellblonde Haare.

Lg

Beitrag von diepinky 31.05.11 - 10:12 Uhr

Hallo!

also das 3. gefällt mir von der art her ganz gut. von brautausstattern halte ich nicht viel. eine freundin und auch meine cousine heiraten jetzt und die hatten nur ärger. meine cousine wurde sogar richtig angegiftet als sie die bestellten schuhe und unterwäsche doch nicht nahm da diese einfach nicht passten. da wurde die tante im laden richtig fuchsig und hat sie total runter gemacht.
Letztendlich nähe ich das kleid für meine freundin, weil einfach auch ihr nichts wirklich passen wollte.

Chinakleider.... *räusper* ... bei light in the box hat meine cousine ihr kleid dann bestellt. würde angeblich tooootaaaal gut passen ... ist ja MAßANGEFERTIGT #augen aber ich hab ja keine ahnung. bin ja nicht vom fach. #klatsch das ausmaß der katastrophe habe ich noch nicht gesehen aber ich glaube einfach nicht, dass die quali und die verarbeitung stimmen von der passform fang ich gar nicht erst an. Ich seh es schon kommen... ich muss nähzeug mit nehmen. irgendwas fliegt weg. ich hatte schon china und thaikleider zum ändern. da braucht man zum auftrennen nicht mal ne schere o. ä. einfach an nem faden gezogen und die naht ist auf. sowas schlechtes habe ich (fast) noch nie gesehen.
ich lass mich gerne vom gegenteil überzeugen aber naja.

von der form her - da du ja nicht so ein lulatsch bist wie ich würde ich sagen dass der rock nich ZU weit sein sollte. sonst siehst du aus wie eine käseglocke. eine bekannte ist auch nicht sonderlich groß. das sah aus als wär sie eine barbie die oben aus der zu geschnürten schultüte raus guckt. nicht schön. mein kleid wird ganz schmal und ohne reifrock. mit corsage und viel chiffon am rock. aber letztendlich musst du selbst wissen in was du dich am liebsten siehst. lg pinky
oder so vielleicht http://de.dawanda.com/product/19452117-Empire-Brautklleid-mit-Raffungen-und-Traeger
und.. meno! fast vergessen... schau mal auf http://de.dawanda.com/

Beitrag von eninad 31.05.11 - 11:02 Uhr

Mir persönlich gefallen die Kleider Nr.2 und 4 aber das muss du selber entscheiden oder jemanden fragen der dich kennt z.B deine Mutter.
Ich hab mein Brautkleid auch über Ebay für 120€ bestellt hatte mich von anfang an darin verliebt. Ich hatte dann meine Mutter um rat gefragt und sie meinte das es mir stehen könnte, einziges problem so im nachhinein: Ich hatte das Kleid anfang Februar bestellt, angegeben Liefertzeit 35-40 Werktage nach dieser zeit war es immer noch nicht da ich kam echt ins schwitzen, hatte immer kontakt mit denen und jetzt ist es 8 Wochen vor der Hochzeit gekommen (sie meinten es sollte mitte Juni da sein, unsere Hochzeit ist am 16.07).
Es muss gottsei dank nix geändert werden am Kleid aber trotzdem empfehle ich persönlich echt früh genug das Kleid zu bestellen.

(bei mir war die Entscheidung ein Kleid zu bestellen eine Geld frage)

LG Nadine

Beitrag von happymarry 31.05.11 - 21:58 Uhr

also mir gefällt das 2. am besten. ist aber geschmackssache. würde dir aber auch raten in ein brautmodengeschäft zu gehen und dich beraten zu lassen. da wirst du sicher ein dein traumkleid finden in dem du dich auch wohlfühlst.

lg und alles gute

Beitrag von rosacanina 01.06.11 - 09:12 Uhr

Alle schick keine Frage aber ich sage dir geh ins Geschäft.Habe ich auch gemacht.
Mein Kleid hat eine Schnürung wie Nr.4 das sieht echt raffiniert aus.

Beitrag von zitronensorbet 24.06.11 - 22:55 Uhr

Das bei den Preisen irgendwie immer das Hirn ausschaltet #augen Auf den Bildern schaut alles gut aus - liegt vielleicht auch einfach nur daran, dass hier die Bilder von Designern geklaut werden. In der Realität haben die Kleider kaum mit den Bildern was gemeinsam.

Eine Freundin von mir war auch der Meinung auf solche Kleider reinfallen zu müssen. Was da ankommt, hat mit Qualität nicht wirklich viel zu tun. Sie hat dann doch ein neues Kleid kaufen müssen, da das versandte (es kam in einen superkleinen Karton, allein das wäre ein absolutes NoGo für ein hochwertiges Kleid) nicht tragbar war. Und zu welcher Erkenntnis kam sie - sie hätte sich ne Menge Ärger und Stress ersparen können, da es in den Brautgeschäften auch richtig gute Angebote gibt und man da auch zu guten Preisen wirklich gute Kleider erhält. Und man hat auch noch ein schönes Erlebnis bei der Auswahl des Kleides. Das sollte ja auch was besonderes sein ;-)

Aber an sich, sollte das einen auch der Menschenverstand schon sagen, dass das auch nicht geht. Das Kleid besteht aus Stoff - gute Qualität kostet Geld. Dieser wird von Menschen zu einen Kleid zusammengeschneidert und reist dann noch mal um den Globus. Das funktioniert nicht mit einer super Qualität zu einen Preis für nen Apfel und nen Ei.
Der Stoff ist viel zu dünn und dient vielleicht als Gardine oder als Tischdecke, aber nicht als Kleid für den einen Tag der Tage.

Viele Grüße #klee