In welcher SSW habt ihr es erzählt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanzprinzessin 30.05.11 - 18:57 Uhr

Hallo,

habt ihr alle wirklich gewartet bis die kompletten 12 Wochen rum waren, also bei 13+0 erzählt oder auch schon früher?

Familie und die engsten Freunde wissen es schon, aber wann sage ich es dem Arbeitgeber und den Kollegen???

Habe morgen ein Termin beim FA, dann bin ich alstio bei 11+1, den nächsten Termin habe ich dann ja erst wieder in vier Wochen.

Also wie habt ihr es gemacht, oder würdet es machen?
Gruß
tanzprinzessin

Beitrag von care88 30.05.11 - 18:59 Uhr

gleich als ichs erfahren habe!!!!!

Beitrag von lilibili 30.05.11 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich hatte mir vorgenommen zu warten, aber da konnte jemand vor Freude sein Mund nicht halten #rofl. Ich hätte es gar nicht durchgehalten:-p.

So habe ich es natürlich erzählt.

Wenn ich es geschafft hätte zu warten, hätte ich es lieber, denn man weiß ja nie.

Nun ist aber alles gut.

LG Lilibili + Krümel #ei 12. SSW

Beitrag von silvi-3101 30.05.11 - 19:01 Uhr

Hmm meinen Chef musste ich was in der 8. ssw sagen, da ich im EH arbeite und mal ebend locker 20KG Kisten hieven muss und meinen Mädels auf der Arbeit habe oder musste ich durch einen dummen Zufall in der 11. ssw was sagen aber die waren erstaunt gewesen, weil ich schon so weit war ;-) die habens alle mit Fassung getragen.


LG Silvi mit Marlon 20.ssw

Beitrag von tabi-ma 30.05.11 - 19:15 Uhr

Ich musste es nicht selber sagen, meine Schichtführerin hat das allen auf der Arbeit erzählt. Ich wollte warten bis ich beim Arzt war, aber dann habe ich mich übergeben in meiner pause kam total blass runter und am zittern war ich auch, naja direkt nach Hause und als ich nach drei Tage wieder kam , wussten es alle und ich musste nur eine Bescheinigung abgeben.
War damals schon in der 8SSW.

Wenn du eine leichte Arbeit hast dann würde ich warten, aber wenn du viel Stress hast und schwere Sachen tragen musst dann wurde ich sofort sagen.


Beitrag von ulli7979 30.05.11 - 19:11 Uhr

Hi!

Da ich in der Grundschule arbeite, wollte ich nicht bis nach der 12 SSW warten, schließlich wollte ich sofort Bescheid wissen, wenn in irgendner Klasse Scharlach oder so auftaucht.
Ich habe es um die 8. Woche meinem Arbeitgeber gesagt, der mich dann erstmal so lange vom Schuldienst befreit hat, bis meine Immunitäten vom Arbeitsarzt festgestellt wurden, so dass ich eine Woche zuhause bleiben konnte :-)
Habe es dann natürlich auch der Familie gesagt, denn schließlich haben die auch mitbekommen, dass ich eine Woche nicht zur Schule ging.
Nun bin ich morgen schon 23 SSW :-)))))

Liebe Grüße
Ulli

PS: Sags einfach! Das macht höllisch Freude!

Beitrag von elladavid2011 30.05.11 - 19:15 Uhr

Meinem Mann natürlich sofort den Test gezeigt.Meiner Mama nach dem ersten Arzttermin und Herschlag in der 7 ssw.Meiner besten Freundin dann auch und erst vor ein paar Tagen meinem Mädels.Das war bei 11+1.Mein nächster Termin ist am Mittwoch.Aber da der ss-ausfluss mein steter Begleiter geworden ist :-( bin ich sicher,dass alles im Bauch in Ordnung ist und schön weiterwächst.

Beitrag von pumagirl101 30.05.11 - 19:26 Uhr

Mh ich hab es in der 15ssw erfahren(spiralenkind)
und bis jetzte weis es nur mein mann
und der ist grade im auslandseinsatz
trau mich garnicht meinen schwiegereltern und meiner
lieblingsomi was zu erzählen ich hab ja schon 2 kleine
aber eigl kann ich ja nichts für:-(

Beitrag von miau78 30.05.11 - 19:50 Uhr

Hi Du,

außer meinem Mann und mir hat es bis zur 12. Woche niemand gewußt. Bin jetzt zum dritten Mal schwanger und kann es nur jedem ans Herz legen. Denn meine 1. Schwangerschaft wurde in der 9. Woche unterbrochen bzw. ich hatte danach eine Ausschabung. Ich war wirklich froh, dass es vorher niemand wußte.

LG, Miau

Beitrag von teufelchen_2003 30.05.11 - 19:55 Uhr

also wir haben es in der 10 SSW den Eltern erzählt
und Freunden ab der 13 SSW
allerdings hatte ich letztes Jahr im August und im November auch 2 FG und von daher waren wir deshalb vorsichtiger

lg kaddy 25 SSW mit ihren 2 #stern #stern

Beitrag von unicorn1984 30.05.11 - 20:18 Uhr

Freunde+Fam. wussten es die ersten 3 mal recht früh bzw. vor Ablauf der 12 Wochen.

Diesmal wusste es nur Freunde und Schwiema früher und Schwiepa wie meine Eltern erst nach der 12ten Woche