Nach FG schwache Mens??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von queen.dee 30.05.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

kurz zur Vorgeschichte:
Hatte einen natürlichen Abgang mit leichten Blutungen am 14.04. Am 18.04 hat dann wieder die Mens eingesetzt und ging auch 6 Tage. FÄ meinte dies sei als neuer ZYklus zu werten.

So nun haben vor ca. 5 Tagen SB eingesetzt die seit gestern in eine ganz leichte Blutung übergegangen sind. Mal richtig rotes Blut mal wieder eher braunes Blut und eben sehr schwach. Normalerweise hab ich immer eione sehr starke Mens.

Was meint ihr könnte das noch mit der FG zu tun haben? Und kann ich dies jetzt trotzdem als weiteren Zyklus rechnen, obwohl die Mens so schwach ist?

Ich weiß: Fragen über Fragen!!
Trotzdem würde ich mich über viele Antworten freuen!

LG
queen.dee

PS: Ich weiß das ich auch den FA fragen kann, aber den kann ich erst morgen früh anrufen und ich denke ihr wisst ja wie das ist. Man macht sich eben immer so seine Gedanken!

Beitrag von unipsycho 30.05.11 - 20:12 Uhr

Kann schon mit der FG zu tun haben.
Vielleicht ist dein Körper da noch zu sehr durcheinander.
Ich hatte nach dem letzten Abort auch ne sehr schwache und kurze Blutung. Erst die Periode darauf war wieder normal.