ich weiß nicht wie ich es deuten soll..HILFE....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dieandere0501 30.05.11 - 19:56 Uhr

Hallo zusammen, meine kleine Geschichte über den Versuch schwanger zu werden! Am 18.05 20.05. und 21.05 haben wir Sex gehabt....genau in der fruchtbaren Zeit. Ab dem 25.05 hatte ich täglich leichte Unterleibsschmerzen...am 28.05 hatte ich eine leichte innerliche rosafarbige Blutung..die ich auch nur entdeckte da ich mir einen Tampon einführte..(ich dachte meine mens kommt überpünktlich)
Am 29.05 also gestern hatte ich zeitweise döllere Untereibsschmerzen..heute wieder leichte aber komischen durchsichten Ausfluss der ausschaut wie kleine Schleimbrocken..nur wenig...dennoch mache ich mir Gedanken.

Ich habe in vielen Foren gelesen, dass man in der ersten Woche eigentlich überhaupt nix fühlt, in anderen wieder doch, wenn die EInnistung erfolgt und dort stand auch was bzgl. innerlicher Blutung.

Was meint ihr kann nun dieser komische Schleim sein? Schwangerschaftstest kann ich frühestens am Donnerstag machen, da ich am 04 spätestens 06.06 meine Tage bekommen müsste.

MHHHH danke für eure Kommentare!

Beitrag von beylana 30.05.11 - 20:22 Uhr

Huhu,

kann alles oder nichts bedeuten #liebdrueck

Da heisst es leider nur abwarten bis zum 06.06 und dann testen.


Viel Glück #pro#pro#klee#klee

Beitrag von dieandere0501 30.05.11 - 20:28 Uhr

DANKEEEEEE für deine liebeb Worte