ich will mein salat...SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -paula- 30.05.11 - 20:30 Uhr

seit ich denken kann ess ich unglaublich viel obst und gemüse und jeden abend ein salat....


und jetzt ich fühl mich auf entzug...heul....

wem gehts auch so....

sorry fürs blabla...

Beitrag von samira03 30.05.11 - 20:32 Uhr

Fühle absolut mit dir.

Aber momentan verzichte ich einfach lieber.

Lg jessy

Beitrag von kleinerracker76 30.05.11 - 20:34 Uhr

Es ist nun einmal so wie es ist.

Aber lieber die Gesundheit wie der Genuss...

LG

Beitrag von babett85 30.05.11 - 20:37 Uhr

ohja mir gehts genauso :( würde auhc so gerne aber tue es lieber nicht

Beitrag von zaubermaus211 30.05.11 - 20:37 Uhr

Hier!Mir geht es auch ganz fürchterlich!!
Ich esse auch kein Obst mehr, aus Angst, dass da auch etwas dran sein könnte! Aber mir geht es echt schlecht damit!

Gerade jetzt wo es so warm ist, finde ich es echt schlimm nichts frisches zu essen!

Also ich fühle mit dir!
Liebe Grüße
Zaubermaus Mitte 28.ssw

Beitrag von kleene-fee 30.05.11 - 20:38 Uhr

kann ich nicht nachvollziehen...ich esse trotzdem viel obst und gemüse!

Beitrag von maminka2009-2011 30.05.11 - 22:12 Uhr

Also wenn ich schwanger wäre würde ich schon aufpassen. Finde das ganzschön verantwortungslos gegenüber deinem Kind. Aber musst du natürlich selber entscheiden. Ich will dich nicht angreifen oder so...
Ich arbeite als Krankenschwester und kann dir nur sagen, dass die Lage echt ernst ist.

Beitrag von unicorn1984 30.05.11 - 20:39 Uhr

also nicht täglich aber ich bevorzug bei dem Wetter wie heute eher Rohkost als was warmes :(

Will endlich wieder Gurken und so.

Beitrag von knoddel 30.05.11 - 20:41 Uhr

Geht mir genauso. Hast nicht vielleicht nen netten Nachbarn, der seinen Salat im Garten anbaut? Fahre Donnerstag zu meinem Papa. Werde dort das Beet plündern lach.

LG Tina

Beitrag von carochrist 30.05.11 - 20:43 Uhr

Ganz ehrlich? Das finde ich übertrieben.

Bei uns gab es heute Paprika mit Hackfleisch gefüllt und heute Nachmittag habe ich 2 Nektarien gegessen.

Ich wasche einfach alles gut ab und ich kaufen kein Bio mehr.

Beitrag von grinsgesicht 30.05.11 - 20:46 Uhr

Hallo,
mir fehlt auch das Obst aber ich esse auch meinen Salat (Gewächshaus im eigenen Garten)
Ich genieße ihn regelrecht und weis jetzt erstmal wieder wie gut so was sein kann. Jetzt wachsen die Gurken auch schon langsam:-)
Lg

Beitrag von babsi1972 30.05.11 - 21:31 Uhr

Ja mir geht das frische Obst und Gemüse auch total ab :(