Hilfe, Antrag Mutterschaftsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von winter2010 30.05.11 - 20:41 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen. Man bekommt doch von der FÄ eine Bestätigung über den Entbindungstermin den man dann bei der KK abgeben muss. Gehe ab 16.06. in Mutterschutz,habe noch keine Bestätigung von der FÄ bekommen, bis wann sollte man den Antrag bei der KK abgeben?

Beitrag von becca78 30.05.11 - 20:44 Uhr

Hallo!

Die Bescheinigung erhältst du als frühsten Termin 7 Wochen vor deinem ET.

LG
Becca

Beitrag von leechen1986 30.05.11 - 20:46 Uhr

und du musst deinen fa danach fragen. meistens geben die den nicht von alleine raus #augen

Beitrag von magiccat30 30.05.11 - 20:46 Uhr

in der 34. ssw bekommt man die. also 7 wochen vor ET.

Beitrag von miyuki-lee 30.05.11 - 21:04 Uhr

Huhu,
ich bin am zweiten Tag meiner Mutterschutzfrist zum Doc und hab mir die Bescheinigung ausstellen lassen.
Sonst hätte ich noch zwei Wochen warten müssen bis zum nächsten Termin.
Mit der Bescheinigung bin ich dann zur Krankenkasse,hab da nur noch die Rückseite ausgefüllt und fertig.
Geh einfach mal hin zu deinem Arzt und lass dir deine Bescheinigung ausstellen.
LG,Lee

Beitrag von winniwindel 30.05.11 - 21:21 Uhr

Also ich habe ihn eine Woche vorm Mutterschutz erst bekommen. Dann gabs probleme bei der KK und ich hatte 4 Wochen kein Geld!!#nanana

Ich glaube 2 Wochen frühstens vor dem Mutterschutz darf man den Schein bekommen.

Beitrag von tabi-ma 30.05.11 - 21:36 Uhr

Ich habe ihn heute bekommen und da steht auch auf dem schein,dass man den nur 7 Wochen vor ET ausstellen darf, habe bei der KK abgegeben und musste noch ein Zettel ausfühlen mit meiner Indetitätsnummer eingeben, denn ohne sie läuft gar nichts.

Ich habe mit der ArbeitPpromlebe , da die nichts wissen, dass ich einer Woche weg bin. Ich lasse mich überraschen.

Beitrag von sasa1406 30.05.11 - 21:46 Uhr

Sprech mal mit deine KK, die können dir sagen, wann sie das brauchen.
Ich war auch schon da und hab gefragt.

Hab ET am 6.10., gehe ab 25.8. in Mutterschutz, die KK hat mir gesagt, dass ich den Bescheid vom FA Mitte August bringen soll.

Hab auch schon die Formulare zum Ausfüllen mitbekommen, und ganz viel Infos. Wenn ich aber nicht alles ausfüllen kann, sagte man mir, können wir das auch zusammen bei der KK machen.

Beitrag von nina176 31.05.11 - 06:32 Uhr

Hallo,

ich arbeite in einer KK und bin dafür zuständig.
Das mit den 7 Wochen vorher stimmt, früher darf die Bescheinigung nicht ausgestellt werden, sonst nimmt das System sie gar ned an.

Und wichtig ist auch noch, dass Du nicht vergisst die Rückseite auszufüllen (passiert sehr häufig :-)).

LG Nina

Beitrag von winter2010 31.05.11 - 09:57 Uhr

Danke, für deine Hilfe #winke