Schleimpfropf?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von munin 30.05.11 - 20:46 Uhr

Hallo!
Hatte heute nachmittag Blut (glaub ich zumindestens) in meiner Badehose. Da es eine dunkle Badehose ist, konnte ich es nicht so genau sehen. War etwas bräunlich. Als ich auf der Toilette war, konnte ich aber am Toilettepapier nichts mehr von Blut erkennen. Geht der Schleimpropf auf einmal ab?
Ist zwar meine 3. Schwangerschaft aber habe den Schleimpfropf nie vor einsetzten der Wehen verloren.
Hatte gestern schon recht häufig Wehen.
Vielleicht kann mir wer weiterhelfen?
LG munin( 35 SSW)

Beitrag von rabenmama86 30.05.11 - 20:49 Uhr

Hallo!

Muss nicht sein das er am Stück abgeht, bei mir ist er nach und nach abgegangen, aber es war eindeutig der Schleimpfropf.
In der 35 ssw, würde ich aber ehrlich gesagt bei etwas Blut noch zum Arzt gehen, bzw. ins Krankenhaus fahren um das abzuklären. Ab der 38. ssw ist es dann wohl nicht mehr so tragisch wenn da mal ein bisschen Blut kommt...

Alles Gute dir!