muss man unterleibschmerzen haben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von muttidiezweite 30.05.11 - 20:52 Uhr

oder diese mensziehen?? habe nähmlich keine schmerzen oder ein ziehen ist dass ein schlechtes zeichen??? bin grade bei 8+5 habe aber von anfang an 0 anzeichen


danke fürs antworten

Beitrag von rabenmama86 30.05.11 - 20:53 Uhr

nein, du musst nix haben! Sei doch froh das es dir gut geht! Ich wäre damals dankbar gewesen, wenn ich keine "anzeichen" gehabt hätte!

Beitrag von janine0608 30.05.11 - 20:53 Uhr

Dann ist das dein erstes Anzeichen.
Mach dir keine Sorgen, die Mutterbänder dehnen sich und dein Körper muss sich komplett umstellen.;-)

Beitrag von amypower 30.05.11 - 21:09 Uhr

warst du schon beim arzt?

Beitrag von muttidiezweite 30.05.11 - 21:23 Uhr

ja ich war beim arzt und da war alles in ordnung

Beitrag von becca78 30.05.11 - 21:11 Uhr

Hallo!

In der ersten Schwangerschaft hatte ich das ganz extrem. Beim Zweiten gar nicht und diesmal auch (noch) nicht...

LG,
Becca, 26. SSW

Beitrag von a2009 30.05.11 - 21:25 Uhr

Hallöchen,

ich gehöre auch zu denjenigen, die nix merken...Kein Brustaua, kein Bauchaua, keine Übelkeit, kein Schwindel...Mich macht das auch sehr nervös und ich bin froh, dass ich Mittwoch endlich wieder nen FA-Termin habe...Bin in der 7. SSW und hab totale angst, dass sich nichts weiter entwickelt hat...

Wir müssen also abwarten...