wann beginnt die Eingewöhnung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von syrki 30.05.11 - 20:56 Uhr

Hi
im anderen Forum antwortet leider kaum einer :( Deswegen nochmal hier:

Wir haben unseren Kindergartenplatz ab 1.10.2011
Beginnt die Eingewöhnung dann auch da oder (vielleicht) schon früher?
Wie war das denn bei euch? Und wie lange hats bei euch gedauert? Ich frage wegen meinem Arbeitsanfang. Das muss ich ja einplanen.

Liebe Grüße und Danke
Syrki

#winke

Beitrag von tina4370 30.05.11 - 21:08 Uhr

Hallo, Syrki!

Um ganz sicher zu gehen, würde ich morgen mal im Kindergarten anrufen und nachfragen.
Ich kann mir durchas vorstellen, dass das unterschiedlich gehandhabt wird.

Bei meiner Tagesmutter ist es so, dass die Eingewöhnung vor Arbeitsbeginn gemacht wird (finde ich auch sinnvoll).
Wenn aber Dein Arbeitsbeginn noch gar nicht feststeht, würde ich wie gesagt morgen einfach mal anrufen.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 31+3

Beitrag von brille09 30.05.11 - 21:42 Uhr

Wie alt ist denn dein Kind? Wenn es ein Kindergarten ist und die Kleine schon alt genug, dann gibts womöglich gar keine Eingewöhnung. Ich kam mit 5 in den Kindergarten, da ging man halt dann einfach hin.

Beitrag von anatoli 30.05.11 - 21:49 Uhr

Hi,
ich glaube jede Kita hält das anders. Unsere sind letzes Jahr im september in die Kita gekommen mit 2 Jahren. Sie hatten vorher ein paar Schnuppervormittage. So 1 - 2 Stunden. Als es dann los ging, waren sie eine Woche bis 12 da, dann die 2te Woche habe ich sie nach dem Mittagessen abgeholt, und ab der 3ten Woche haben sie auch dort ihren Mittagsschlaf gemacht. ging ohne Problem. Aber frag lieber mal nach wie es bei euch gehandhabt wird.
LG
ANatoli

Beitrag von fernweh123 30.05.11 - 22:37 Uhr

Hi Syrki,

bei uns geht der Kiga ab 17. / 18. August los und wir haben im Juni ein gemeinsames Frühstück und 3 Schnuppernachmittage.
Die eigendliche Eingewöhnung (wenn man die Schnuppernachmittage nicht dazuzählt) fängt dann aber ab 17. / 18. August an.

Denke das wird oft unterschiedlich gehandhabt.
Ruf einfach mal dort an und frag nach (oder mail denen).

Einen schönen Kiga-Start

fernweh123 #winke

Beitrag von doreensch 31.05.11 - 00:25 Uhr

Normal ab da wo der Platz auch ezahlt wird, also ab 01.10.

Beitrag von bonsche 31.05.11 - 06:52 Uhr

hallo syrki,

ich kann dir jetzt nur sagen, wie es bei uns war. ich weiss ja leider nicht wie alt dein kind ist. finn war noch sehr klein, 10 monate als wir mit der eingewöhnung angefangen haben. bei solch kleinen kindern dauert die eingewöhnung natürlich länger, als bei einem 3-jährigen kind. wir hatten letztes jahr im dezember angefangen (hatten ja nur zwei wochen durch die feiertage) und dann noch den ganzen januar. ich bin froh, dass ich mir damit zeit gelassen habe, weil ich denke, dass auch finn diese langsame eingewöhnung gut getan hat.

ansonsten würde ich einfach mal in der kita anrufen, wie es geplant ist.

viel glück und liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#klee#herzlich