seit heute hoher Blutdruck...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von corry275 30.05.11 - 21:02 Uhr

HAllo,

war heute Nachmittag zur VU beim Doc und einen erhöhten Blutdruckwert (145/85). Hab mir dabei nicht viel gedacht. Jetzt hab ich zu hause nochmal zweimal gemesseb und die Werte klettern nach oben (zuletzt 150/100).

Hat das noch jemand? Bzw. was würdet ihr in dem Fall machen?

LG Corry 35+3

Beitrag von kecke77 30.05.11 - 21:08 Uhr

Hatte in meiner 1. SS ab ca. der 37.oder 38. SSW Bluthochdruck.

Musste dann Medis nehmen (Methyl Dopa), die kann man sowohl während der SS und auch während des Stillens nehmen.
Allerdings hatte sich mein Blutdruck 6 Wochen nach der Entbindung wieder normalisiert und ich konnte die Medis langsam absetzen.

Hat dein FA nichts gesagt? Ich wurde damals gleich zum Kardiologen überwiesen, der alle möglichen Untersuchungen gemacht hat (24h-BDMessung, Ultraschall, EKG, Blutuntersuchung etc.).
Außerdem wurde der Urin gecheckt, um eine Gestose auszuschließen (hatte auch schlimme Ödeme).

An deiner Stelle würde ich nochmal beim FA anrufen...

LG #winke
kecke

Beitrag von corry275 30.05.11 - 21:15 Uhr

Hi,

danke für die schnelle Antwort. Mein Doc hat es etwas auf das Wetter geschoben, dass mich etwas gestresst hatte heute Mittag (Termin um 14.15h in der größten Hitze bei uns).
Außer leichten Ödemen an Fingern und Füßen hab ich keinerlei Auffälligkeiten und Urin ist vollkommen in Ordnung.

Mach mir halt nur grade Gedanken, weil der Blutdruck nicht wie sonst im liegen sinkt.

Außerdem muss ich derzeit sowieso schon ständig zum CTG hin wegen Wehen. GBH ist jetzt verkürzt und ich soll nur noch liegen für ne Woche :-(

LG Corry

Beitrag von ..allebasi.. 30.05.11 - 21:16 Uhr

hab bei jedem termin 140 oder 145/70 gehabt weil ich so aufgeregt war...
aber wenn's nur heut ist oder war liegts vllt an der hitze heut... hatte den ganze tag immer wieder kreislauf...

Beitrag von corry275 30.05.11 - 21:19 Uhr

da hätte mein Doc schon Alarm geschlagen. Die letzten Werte lagen bei Maximal 120/80 auch zu hause :-( und seit heute mittag nur noch zu hoch...

Beitrag von sammy0508 30.05.11 - 21:19 Uhr

hab das nun auch, oft is mein puls über 100. muss nun einmal die woche zum FA. da wird blut abgenommen und urin gecheckt. beim hausarzt hab ich methyldopa bekommen aber das bringt nix. messe mal regeläßig den druck und geh zum FA. der entscheidet dann weiter

Beitrag von angel2110 30.05.11 - 21:38 Uhr

Hallo.

Ich hatte die letzten 8 Wochen meiner SS mit Bluthochdruck zu kämpfen.
Hatte Medikamente, die aber leider nicht die erwünschte Wirkung hatten.

Messe nochmal vorm Schlafengehen und beobachte das Morgen weiter.
Sollte der untere Wert nochmal bei 100 liegen ruf deinen Doc an.
Bei mir hieß es "mehr als zwei Mal bei 160 oder höher bzw. der untere Wert bei 100" ins Krankenhaus.
Ich war aber auch schon weiter und wie gesagt, ich hatte bereits Tabletten.

LG und alles Liebe.

Beitrag von corry275 30.05.11 - 21:57 Uhr

Danke schon mal für die Antworten.

Werde jetzt nochmal beobachten und gegebenfalls dann doch morgen außerplanmäßig (obwohl ich am MI ja wieder Termin habe) beim Doc aufschlagen, wenn die Werte weiter so bleiben.

LG und schönen Abend Corry