Manduca

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wieke1409 30.05.11 - 21:18 Uhr

Hi ihr Lieben!

Wollte mir eine Manduca zulegen.

Meine Tochter ist jetzt 16Wochen alt,ist 66cm groß und 7300g schwer.
Hab jetzt viel über die "Zwischengröße" gelesen.

Trifft das bei uns zu?

Hab sie heut 2mal Probe getragen.
Beim 2.Mal hat sie sehr geweint,aber da war sie auch müde.
Oder ist der Steg noch zu breit?

Was würdet ihr mir raten?


Vielen Dank schon mal für viele Antworten.

Lg

wieke1409



P.S. Sie trägt jetzt Kleidergröße 68

Beitrag von lilly7686 30.05.11 - 21:25 Uhr

Hallo!

Bei der Größe ist der Steg vermutlich noch ein bisschen zu breit.
Warte entweder noch, bis sie 70-74cm groß ist, oder binde den Steg ein bisschen ab.
Der Steg sollte von Kniekehle zu Kniekehle gehen.

Lg

Beitrag von thalia.81 30.05.11 - 21:26 Uhr

Zur Not bindest du den Steg etwas schmaler. So machen wir es

Beitrag von wieke1409 30.05.11 - 21:27 Uhr

Darf ich fragen,wie ihr das macht mit dem abbinden?

lg

Beitrag von lilly7686 30.05.11 - 21:31 Uhr

Ich persönlich hab das nie getan. Ich hab gewartet, bis meine Kleine in die Manduca wirklich gepasst hat.
Aber du kannst das mit allem möglichen machen. Gürtel, dickere Schnur, irgendwas.

Lg

Beitrag von thalia.81 30.05.11 - 21:32 Uhr

Mit einem Nylonstrumpf #rofl

Beitrag von bs171175 31.05.11 - 09:09 Uhr

Huhu

Ich habs mit nem hübschen dünnen Schal gemacht der dann noch ein bisserl runterhing ,sah schick aus ;-).

Hab die Maus reingesetzt ,vorher Schal lose reingelegt ,dann so gebunden das sie gemütlich hockte und der Steg genau von Knie zu Knie ging ,dann Knoten rein ,fertig .
LG BS die ihre Maus alle Gassirunden trägt#hund#hund

Beitrag von taewaka 30.05.11 - 21:28 Uhr

Liebe Wieke,

dein Baby ist jetzt gerade 4 Monate alt.
Die Manduca passt einigermaßen angemessen, wenn die Babys mind. Gr.68 in Hosen haben.
Die Option den Steg abzubinden ist eine Notlösung, dies kannst du probieren. Bitte beachte sehr wachsam den Beinbereich, wird dort etwas abgedrückt, ist dein Baby stark überspreizt?
Wie war die Hüftsonografie? War die Hüfte i.O.?

Gibt es bei dir in der Nähe ein Trageberaterin, die mal drauf gucken kann, das dauert keine halbe Stunde?
Ist die Manduca gekauft oder geliehen?
Könntest du dir vorstellen noch mal für eine Weile eine andere Tragehilfe zu verwenden?

Aus der Ferne ist es schwer zu beurteilen. Wenn einem die Haltung des Babys wichtig ist, dann kommt eine Manduca erst ab Gr. 68 in Hosen in Frage ... und je später desto besser.
Wenn du die Manduca dennoch schon jetzt verwendest - wenn du sie nicht täglich mehrere Stunden benutzt wird sie mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit auch bei einer Überspreizung, keine Auswirkungen haben - achte wie gesagt auf die Beine und verwende sie erst mal noch mäßig bis die Beinchen angenehm auf dem Steg Platz haben und kein Druck mehr auf den Kniegelenken liegt.

Viel Spaß beim Tragen!

Beitrag von wieke1409 30.05.11 - 21:33 Uhr

Also wie geschrieben,die Größe 68 haben wir schon.
Sie ist ja für ihre 4 Monate schon sehr groß.

Die Hüfte war beim Sono sehr gut.
Eine Trageberatung haben wir hier leider nicht.

Habe mir die Manduca erst angeschaut.
Bisher hab ich ein Tragetuch,aber damit komm ich nicht wirklich klar,befürchte auch das es zu kurz ist.

Lg

Beitrag von taewaka 30.05.11 - 21:48 Uhr

Liebe Wieke,

Kleidung fällt unterschiedlich aus und oft tragen die Babys eine bestimmte Konfektionsgröße und ihre Gliedmaße sind weit davon entfernt schon so lang zu sein.
Der menschliche Säugling wächst nicht gleichmäßig, sondern zunächst Kopf und Rumpf.
Ich hatte gestern erst ein Baby mit Gr.62/68 und 6,5kg und 2 Monaten in der Beratung und nein, das hätte nicht in die Manduca gepasst und es wäre auch nicht angemessen gewesen ein so kleines Baby, das motorisch noch gar nicht so weit ist, in eine solche Trage zu packen.

Mein eigenes Kind habe ich - damals - in eine alte Ergo Version gepackt, da war es 4,5 Monate (mit 6 Monaten - 9 kg) und der Ergo hat gepasst, aber damals gab es noch nicht so viele Alternativen ...

Hast du auch im weiteren Umkreis nach einer TB geguckt? Es muss ja nicht direkt vor der Tür sein. Hast du dir mit Hilfe von Youtube Videos das Binden noch mal versucht anzueignen.

Wenn die Manduca passt sitzt dein Baby mit weit gegrätschten Beinen vor deinem Bauch und der Steg der Manduca endet in den Kniekehlen deines Babys. Das Bein deines Baby ist ab Kniegelenk frei beweglich. Dann kannst du es ruhig tun ... bevor du gar nicht trägst.

Wenn du den Steg abbindest, kommt es manchmal dazu, dass dies den Druck in den Kniekehlen verstärkt, daher solltest du dann ganz bewusst unter die Kniekehlen greifen und auf das Knie, um zu fühlen, wie es sich dort verhält.

Alles Liebe

Beitrag von wieke1409 30.05.11 - 21:56 Uhr

Wäre der ergo denn besser geeignet?

Ich kann gar nicht sagen,warum mir das tuch nocht so liegt.
Ich glaube schon,dass ich es richtig binde,aber es fühlt sich nicht so 100% gut an.

Lg und danke für deine Hilfe

Beitrag von taewaka 30.05.11 - 22:00 Uhr

Nein, der Ergo hat die gleiche Stegbreite und wäre daher nicht anders.

Kannst du dein Baby in die Tragehilfe packen und ein Foto hier einstellen oder mir mailen? Von vorne und von der Seite.

LG