mach mir sorgen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dwietzel 30.05.11 - 21:32 Uhr

ich mache mir sorgen wegen meinem sohn, er wird diese woche 1 jahr wir freuen uns schon sehr auf seinen geburtstag! mein sohn ist ganz gesund aufgeweckt voller tatendrang, probiert auch schon sachen nachzuahmen, krabbelt seit ca drei monaten perfekt und steht auch überall auf wo er die möglichkeit zum hochziehen hat. aber was er überhaupt nicht mag ist wenn man mit ihm an zwei händen gehen will, ich zwinge ihn auch nicht dazu vielleicht ist es noch zu früh! aber wir waren gestern bei den grosseltern die konnten es wieder nicht lassen und haben ihn förmlich gezwungen so zu laufen, dabei ist mir aufgefallen dass er die beinchen immer so komisch nach aussen dreht, die haben nie normal nach vorne geschaut. ich hab das dann sofort abgestellt! ich mache mir jetzt grosse sorgen dass unser sohn vielleicht schlimme o oder x beine bekommt! kinderarzttermin ist in 2 wochen erst... was meint ihr? es ist mir vorher schon ein paarmal aufgefallen dass er die beinchen so komisch nach aussen biegt! was soll ich tun?
lg dwietzel mit christoph

Beitrag von mike-marie 30.05.11 - 21:36 Uhr

Kein Grunde zu Panik, meine Tochter hat auch erst ein Bein komplett nach außen gedreht. Lass deinem Sohn Zeit und warte bis er alleine laufen will und kann. So stärken sich die Muskeln und werden nicht durchs frühzeitige unnötige belasten falsch trainiert.

Oma und Opa klase Anweisung geben.

Beitrag von dwietzel 30.05.11 - 21:39 Uhr

ja danke, wir wollen eh nichts überstürzen, aber diese schwiegermutter ist einfach nur ätzend, gut dass wir sie jetzt eine weile nicht sehen müssen! sie hat keine ahnung von babys, und sie sieht den kleinen auch nur zu pflichtterminen wie geburtstag oder weihnachten!

Beitrag von mike-marie 30.05.11 - 22:19 Uhr

Naja deinen Mann/Freund hat sie ja auch groß bekommen ;-) also keine Ahnung halte ich für übertrieben.

Man muss es halt oft diplomatisch versuchen so alla "Neue studien haben ergeben dass......."

Beitrag von dwietzel 30.05.11 - 22:21 Uhr

meinen mann hat die ersten 5 jahre die oma grossgezogen!

Beitrag von mike-marie 30.05.11 - 22:24 Uhr

Ups volltreffer #rofl dann kann man vielleicht sagen das sie keine Ahnung hat.

Beitrag von connie36 30.05.11 - 22:12 Uhr

hi
hattest du das gleiche nicht erst vorhin gepostet?
lg conny

Beitrag von mike-marie 30.05.11 - 22:20 Uhr

Naja wenn du heute morgen um 9Uhr als vorhin bezeichnest :-p

Beitrag von connie36 30.05.11 - 22:45 Uhr

ah...bin erst vorhin online gekommen, und habe mal durchgelesen, und bin da auch auf dein thread gekommen, habe allerdings nicht nach der zeit geschaut:-p
lg conny

Beitrag von mike-marie 30.05.11 - 23:21 Uhr

Bin zwar nicht die TE aber egal.

Schönen abend noch #winke