Schweißfüße -welche Schuhe sind "cool" & gesund ?

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von chicacrema 30.05.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

mein 13 jähriger hat leider extreme Schweißfüße bekommen.
An der Hygiene liegt es nicht. Darauf achte ich schon.
Er hat auch schon Baumwollsocken und Einlagen bekommen aber es hilft nicht.
Leider weigert er sich Geox-Schuhe an zu ziehen. (Die sind ja nicht cool) #augen

Er trägt momentan Chucks - gibt es vieleicht Alternativen dazu ?

würde mich sehr über Tips freuen.

LG

Beitrag von leelala 31.05.11 - 04:07 Uhr

Hallo!

Ich fürchte cool und gesund gibt es leider nicht allzu häufig.

Salbeitee hilft gegen Stinkefüße.Vielleicht schmeckt er ihm ja!

LG Leelala

Beitrag von marion2 31.05.11 - 09:24 Uhr

Hallo,

Salbeitee hilft nur gegen Stinkefüße, wenn man sie darin badet. ;-)

Getrunken hilft er gegen Mundgeruch. Auch nicht schlecht, wenn man 13 ist.

LG Marion

Beitrag von lenamichelle 31.05.11 - 07:56 Uhr

Mach ihm mal bevor er Schuhe anzieht Babypuder drauf,hat bei meiner Tochter super geholfen

Beitrag von lalelu74 31.05.11 - 09:43 Uhr

Hallo,
mein Sohn ist zwar erst 7, hat aber von jeher sehr starke Schweißfüße.
Dieses Jahr hatten wir die Idee ihm 2 Paar Schuhe von Geox zu kaufen und diese im wechsel anzuziehen, so dass immer ein Paar auslüften kann.
Dadurch stinken die Schuhe nicht mehr so und die Geox sind luftdurchlässig.
Viele Grüße
lalelu74

Beitrag von butler 31.05.11 - 11:16 Uhr

und meiner zieht keine coolen Schuhe an sondern trägt nur seine Lederschuhe mit Klett oder die Crocs
lg

Beitrag von meringue 31.05.11 - 15:43 Uhr

Mit welchem Alter?#kratz

Beitrag von butler 31.05.11 - 18:53 Uhr

13,5 Jahre alt. Er zieht auch gerne Anzüge an ( ich am liebsten Jeans und Turnschuhe)
lg

Beitrag von meringue 31.05.11 - 19:57 Uhr

#winkeAlso mein 11Jähriger hat Schuhgröße 41. An diesen Elbkähnen stelle ich mir gerade Lederschuhe mit Klettverschluss vor....

Echt, und Crocs?? Jedenfalls nicht so schwitzig wie Chucks.

Nun gut, man will sich von den Eltern abgrenzen, nicht wahr?!


#winke

Beitrag von butler 01.06.11 - 20:29 Uhr

Meiner trägt 43 und hat sich heute ein paar von Rieker ausgesucht.
es haben ihm sogar welche von Mustang gefallen nur waren die leider nicht in 43 vorrätig.
Sein Vater hat bis ich "erziehungsmäßig erfolg hatte" Nur Halbschuhe getragen. Mittlerweile trägt er Geox, Bioschlappen, gute Lederturnschuhe
ohne zu murren. Also gibt es noch Hoffnung das mein Sohn auch noch dahinter kommt;-).

Zu dem abgrenzen: Da fällt mir wieder ein warum ich keine Plisseeröcke mag..............#winke

Beitrag von karo_austria 31.05.11 - 22:31 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hatte dies vor einem Jahr auch noch - sogar ohne Schuhe zu tragen!
Im Ernst - wir hatten gerade Kindergeburtstag hier (kleine Schwester) und die ganze Zeit war kein Geruch wahrnehmbar - und plötzlich war ER da - ganz schlimmer Käse-Füße-Geruch...

Da sie damals auch eine Warze am Zeh hatte, waren wir beim Hautarzt und dem haben wir das Problem auch vorgetragen (hätten gar nichts zu sagen brauchen - der wäre fast vom Stuhl gekippt - hat nur mehr gehustet, der arme Kerl #schwitz#hicks). Daraufhin hat sie eine antitranspirant-Salbe für die Füße bekommen.

Diese hat super geholfen. Mittlerweile haben sich ihre Hormonschwankungen (soll wohl pubertäre Ursachen haben) eingependelt und das Problem ist Vergangenheit.

Aber 2 Mädchen hab ich ja noch... ;-)

LG
Petra

Beitrag von chicacrema 31.05.11 - 23:45 Uhr

Vielen Dank für die Antworten...
mein Sohn hat mittlerweile Gr. 43 #schock
Ich denke ich werde mal mit ihm zum Arzt gehen -mal schauen ob da medizinisch evtl etwas vorliegt.

Für weitere Tips bin ich natürlich sehr dankbar

LG

Beitrag von scura 01.06.11 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich würde da auf Echtlederschuhe achten. Normalerweise bekommt man da keine Käsefüsse. Sagt sogar mein Mann und bei dem ist es manchmal echt unerträglich.

Dr. Martens, Clarks und Kickers stellen solche her z.B. Fragt sich nur wie cool Dein Junge ist?


http://www.britishempire-shop.de/katalog/product_info.php/info/p15516_Clarks-Wallabee-Boot-Navy-Suede-0002489.html

http://www.britishempire-shop.de/katalog/product_info.php/info/p14131_Clarks-Mens-Deser-Boot-multicolour-Leather-20340035.html

http://www.britishempire-shop.de/katalog/product_info.php/info/p12636_Clarks-Desert-Boot-red-white-blue-20332537.html

http://www.drmartens.com/

http://www.kickers.com/de/schuhe

Beitrag von sneukje 03.07.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

findest du wirklich, dass die Schuhe, die du hier präsentierst für einen 13jährigen geeignet oder "cool" sind?

Ich finde die ja selbst für einen Erwachsenen gruselig #zitter
Und die Marten sind ja schon eeewig out.

Aber so unterscheiden sich die Geschmäcker.

sneukje

Beitrag von nena16 06.06.11 - 07:31 Uhr

Hallo,

mein sohn hat momentan das gleiche problem.
mach dir keine sorgen--es liegt an den homonen(pupertaet)
mein sohn hat was vom arzt bekommen wo er 2 mal am tag die fuesse baden muss.
es ist ganz egal welche schuhe er da traegt !

also bei meinem sohn wird es nur besser,wenn er seine fuesse mit dem verschriebene zeug badet.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Beitrag von tinche35 06.06.11 - 16:20 Uhr

Hallo,
in meiner Familie war das Thema "Schweißfüße" wirklich ein Dauerthema - irgendjemand kam immer mit stinkenden Füßen nach Hause. Irgendwann hatte ich echt die Nase voll (im wahrsten Sinne des Wortes;-)) und habe meine Familie mit Sohlen aus Zedernholz ausgestattet. Funktioniert bisher prima und wir können endlich ohne ständiges Gemecker über die Käsefüße mal einen entspannten Abend/Tag verbringen. Die Sohlen bestelle ich Im Internet (bei Zederna).
Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte;-)...
VG

Beitrag von tinche35 06.06.11 - 16:22 Uhr

Achso die Sohlen kann man in jedem Schuh tragen. Dein Sohn muss also nicht auf coole Sneakers verzichten;-). Ich trage die Sohlen z. B. auch in meinen Ballerinas;-).

Beitrag von die.kleine.hexe 06.06.11 - 21:01 Uhr

hallo !

mein bruder schwört auf einlegsohlen aus zimt http://www.zimtsohlen.org/

vielleicht wäre das war für deinen sohn

lg,hexe

Beitrag von schokostreusel 07.06.11 - 15:28 Uhr

Hallo!

Bei DM gibt es dünne Frischesohlen mit mikroverkapselten Duftstoffen zum wegwerfen. Riechen sehr frisch.
In der Packung sind mehrer Paare und jedes hält eine Woche oder 7 Tragetage. Kostenpunkt um die 3 EUR.

Der Gestank entsteht nicht durch den Schweiß, sondern durch ihn zersetzende Bakterien, die sich auch im Schuh festsetzen.

Mit den Sohlen kann man also einen Großteil hygienisch entsorgen., bei meinem Mann hilft es super.

Beitrag von mimilotta1976 08.06.11 - 17:07 Uhr

Hallo,
es gibt eine Lotion gegen Schweißgeruch.
Das heißt Perspirex und gibt es unter anderem
auch in der Apotheke. Ich benutze den Deoroller
und es hilft. Guck mal hier:
http://www.perspirex.de/

LG
Mimi

Beitrag von fussverbieger 09.06.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich selbst habe (zum Glück) keine Schweißfüße, ziehe aber dennoch meine Chucks sehr selten an,- bei warmen Wetter niemals!

In diesen teuren Schuhen schwitzt man zu sehr an den Füßen, weil trotz des Obermaterials aus Textil keine Luft an die Füße kommt,- also auch bei Nichtschweißfüßen.
Irgendwelche Schweißeinlegesohlen sind da nicht hilfreich, es liegt nur am Obermaterial!

Trost:
Diese Schuhe sind nur eine Modeerscheinung (wie bereits in den 50ér und 70ér Jahren schon mal). In einiger Zeit sind sie "uncool"...

Solange werden wir die Schuhe noch bei vielen Jugendlichen sehen (ich leide besonders darunter, weil ich im Job sehr oft mit solchen Schuhen konfrontiert bin und somit immer eine besondere "Schnupperzeit" ertragen muss, wenn die Füße und Einlagen gecheckt werden müssen) :-D