Würdet ihr das noch geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von regenschein 30.05.11 - 23:29 Uhr

Hallo,

ich habe eine Freundin, unsere Töchter werden beide im nächsten Monat 1 Jahr alt. Besagte Freundin und deren Mann rauchen. Hauptsächlich in der Küche, aber auch in anderen Räumen, wo sich das Kind gerade nicht aufhält. Ist nicht toll, geht mich aber auch nix an.

Vor einiger Zeit hat mir meine Freundin eine angebrochene Packung Getreideflocken geschenkt, die ihr Kind nicht mochte. War ja auch lieb gemeint. Die Packung war offen und der Beutel drin auch. Zuhause hab ich daran gerochen und es roch übelst nach Rauch. Da hab ich das Zeug freilich weg geworfen.

Nun hat sie mir eine noch ungeöffnete Packung Polenta geschenkt. Das ist so eine Papiertüte (von Alnatura halt) Von Außen geht´s mit dem Geruch. Könnte da aber was durchgekommen sein? Würdet ihr eurem Kind das geben? Oder soll ich das auch lieber wegwerfen?
Ich bin da etwas hin und her gerissen. Sie meint es ja lieb, aber bei Rauch bin ich etwas empfindlich. (bin im Raucherhaushalt aufgewachsen, Mutter rauchte in all ihren SS und später mit Kind im selben Zimmer, usw. )

#danke für die Antworten

Nina

Beitrag von felix.mama 30.05.11 - 23:39 Uhr

Da scheiden sich nun die Geister und wenn du dich selber damit nicht wohl fühlst, dann nimm einfach nichts mehr an!
Ich würde die Packung aufmachen, dran schnüffeln und wenn es dir komisch vorkommt werf es weg!

Beitrag von lilly7686 31.05.11 - 07:22 Uhr

Hallo!

Ich weiß jetzt leider nicht, wie luftdurchlässig die Verpackung ist. Aber an sich ist Papier doch relativ durchlässig.

Wenn du dich nicht wohl fühlst mit dem Gedanken, deinem Kind das zu geben, dann lass es. Schmeiß die Packung weg oder gib es jemandem, dem das nichts ausmacht.

Ich persönlich würde gar keine Sachen mehr von der Freundin annehmen. Sie meint es sicher nur lieb! Aber was bringt es, wenn du die Sachen annimmst, und sie dann erst weg wirfst? Sag einfach höflich "Das ist lieb von dir, aber ich hab noch so viel davon daheim." oder sowas.

Lg

Beitrag von thalia.81 31.05.11 - 10:43 Uhr

Ganz ehrlich? Die Sachen kosten nicht die Welt und wenn dir dabei nicht wohl ist, nimm so etwas erst gar nicht an.

Die tüte ist sicher undurchlässig, aber mich ekelt der Geruch von kaltem Rauch auch sehr, ich hätts wohl gar nicht erst mitgenommen #schein

Beitrag von regenschein 31.05.11 - 12:10 Uhr

Was heißt mitgenommen, sie hat´s mir ja vorbei gebracht#schwitz Da kannste ja schlecht sagen: "Schön, daß du extra deswegen gekommen bist, aber das kannst behalten"

Beitrag von thalia.81 31.05.11 - 14:39 Uhr

#rofl

Gut, das ist dann was anderes. Sorry, ich muss grad echt lachen.