Könnt' gerade heulen :(

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von jillrips 31.05.11 - 00:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter wird morgen (bzw. ist jetzt schon) 7 Jahre. Sie hat sich so drauf gefreut, die Kinder in der Schule mit Kuchen zu überraschen. Ich hab ein tolles Rezept gefunden, hab mich 1:1 daran gehalten und jetzt habe ich eine matschige Ekelpampe produziert. Der "Kuchen" schmeckt absolut schrecklich und sieht auch nicht wirklich toll aus. In meiner Not habe ich jetzt wenigstens ein paar Tüten Gummibären und Lollis zusammengepackt, die sie morgen verteilen kann.

Ich bin richtig enttäuscht von mir und könnt mir in den Hintern beißen, dass ich keine Muffins gebacken habe #heul

Musste das mal eben loswerden.

Danke #klee

Beitrag von femalix 31.05.11 - 00:58 Uhr

Hi,

Muffins gehen doch flott? Teig, ab in Förmchen, rausbacken, Zuckerguß und Streusel drüber, fertig??? wieso machste nicht noch welche?
Sorry, bin eine absolute Nacheule und fang auch um diese Zeit noch an mit Kuchenbacken und wenn es für die Tochter ist.....

Aber tröste Dich, mir gingen schon viele Rezepte in die Hose! Geht nicht nur Dir so!!!

LG

femalix

Beitrag von jillrips 31.05.11 - 01:08 Uhr

Hi #sonne

Ich habe leider keine Zutaten mehr dafür. Keine Deko, keine Förmchen... und schon gar nicht für eine Klasse. Ich habe mir schon zig Gedanken gemacht, wie ich das retten kann. Ich hab einfach nicht mehr genug Backzeug für so viele Kinder.

Selbst der Bäcker hier im Ort macht erst um 8 Uhr auf, beim Besten willen schaffe ich es nicht mehr, in 10 Min. alles zu verpacken.

Ich hoffe, dass das mit dem Kuchen normal ist und der morgen früh nicht mehr so matschig ist.

Danke für deine Antwort #klee

Beitrag von .roter.kussmund 31.05.11 - 02:28 Uhr

"Ich hoffe, dass das mit dem Kuchen normal ist und der morgen früh nicht mehr so matschig ist. "
das hoffe ich mal für dein kind. ansonsten bist du nicht nur eine schlechte bäckerin, sondern auch noch eine schlecht vorbereitete schlechte bäckerin. ja, das ist hart, aber so isses nun mal.

fürs nächste mal... bitte NUR DAS backen, was bereits erprobt ist.

Beitrag von fionala 31.05.11 - 07:31 Uhr

Ach das ist auch nicht wirklich sicherer :)
Ich hab die erfahrung gemacht, wenn man etwas für andere macht gehts öfters in die Hose.

Zum Beispiel mein Cheesecake - 100 mal gemacht immer wunderschön. Ich back ihn zum runden Geburtstag meines Schwiegervaters was ist? Eingerissen, sah aus wie der Grand Canyon. Gott was hab ich geheult. Habe dann schnell noch nen Apfelkuchen gezaubert, am Abend kommen wir mit beiden Kuchen dort an. Was ist? Meiner Schwiegermutter lässt den Apfelkuchen runterfallen, also auch Pampe..

Beitrag von kaminrot 31.05.11 - 04:54 Uhr

Hallo!

Du meintest doch aber, dass der Kuchen nicht nur schlecht aussieht, sondern auch eklig schmeckt... #kratz

Gib ihr halt die Süßigkeiten mit oder besorge noch Zutaten für Muffins und bringe sie in der Pause zur Schule!

Gruß, k.

Beitrag von femalix 01.06.11 - 02:51 Uhr

Hi,

okay, die Grundzutaten hab ich immer im Haus und auch sowas wie die Förmchen - dabei back ich nur alle gefühlten 100 Jahre ;o)

Mach dir nix draus und verbuch es unter "Erfahrungen". Bin auch eher der Learning by doing -Typ und hab schon so etliches in den Sand gesetzt. Stehst wirklich nicht alleine da!

Und wenn Deine Tochter die Gummibärchen & Co für gut befand, ist doch alles in Ordnung?

Meine großen Kinder machen nur noch Serviettenbeutel mit Süßkram. Gut, sie sind nun 9 und 7 und somit bin ich aus dem Schneider. Muß nur noch die ausgesuchten Süßigkeiten und die Servietten bezahlen, den Rest machen sie selber - juhu!!!
Und Muffin backen kann die 9jährige auch schon selber...

du siehst, es wird also leichter ;o)

LG

femalix

Beitrag von kanojak2011 31.05.11 - 07:43 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von jillrips 31.05.11 - 09:30 Uhr

Guten morgen #blume

ich hab meine Tochter heute früh ganz lieb geweckt, hab ihr dann berichtet, dass der Kuchen leider nichts geworden ist, aber dass sie Gummibärentüten (da hatte ich je 3 kleine Tüten und 1 Lolli in Tüten mit Band für jedes Kind gepackt) mitnimmt. Darüber hat sie sich auch gefreut. Ich habe mir fest vorgenommen das Backen zu lernen und demnächst immer einen Grundvorrat an Backzeug im Haus zu haben. Sonst kaufe ich nämlich immer nur nach Bedarf ein.

Dumm gelaufen aber trotzdem, weil ich hier jetzt 2 Bleche mit Matschkuchen stehen habe #mampf Mir graut es schon davor^^

Liebe Grüße

Beitrag von sarahg0709 31.05.11 - 10:35 Uhr

Hallo,

warum hast Du dann keinen Kuchen gekauft? Habe ich auch des öfteren gemacht, wenn es zeitlich mit dem Backen nicht hingehauen hat.


LG

Beitrag von golden_earring 31.05.11 - 22:53 Uhr

Hey,
für solche fälle immer eine Fertigmischung von Onkel Oetger im Haus haben. Die gelingen immer. #liebdrueck

Beitrag von unicorn1984 03.06.11 - 10:53 Uhr

och mensch auch wenns schon rum ist ich kann den Ärger verstehen deswegen backe ich zum test immer einmal vorher - erinnert mich daran die neue Form zu testen. Bräucht nur noch ein Rezept wo ich sag genau das ist es :D