Wehen- oder falscher Alarm??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michaela--86 31.05.11 - 04:59 Uhr

Hallo

Gestern Abend hab ich mal den Himbeerblättertee probiert und heiß gebadet, weil ich ja hoffe, dass er endlich kommt.. würde so oder so eingeleitet werden in 1,5 Wochen...

Bin danach ins Bett vorhin vor ner Std bin ich dann aufgewacht mit Ziehen im Rücken also oberhalb des Steißbeines..
Hat immer mal kurz wieder aufgehört, aber nicht lange..

Jetzt bekomme ich dazu noch einen harten Bauch zwischendrin...

was ist das jetzt?? Sind das die Richtigen Wehen???

Hab mich gerade gebadet und im Wasser hört der Schmerz nicht auf..

Also ich hab ganz leichten Dauerschmerz im Rücken und mal wird er stärker und hört wieder auf..

Bin jetzt ratlos, soll ich ins KH fahren??

danke schon mal

Beitrag von loewin6985 31.05.11 - 06:07 Uhr

Guten Morgen!
Also das könnten durchaus Wehen sein. Unter der Geburt hatte ich auch nur tierische Schmerzen im Steißbereich und hab am Bauch nichts gespürt von den Wehen.
Muss jetzt nicht aber heißen, dass es bei dir auch so ist.
In welchen Abständen hast du das denn und wie lange hält so eine "Wehe" denn an?
LG

Beitrag von 020408 31.05.11 - 07:09 Uhr

na das klingt mal nach wehen!alles alles gute;-)