Ich habs getan. Ergebnis: negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fridadida 31.05.11 - 07:36 Uhr

Guten Morgen,

ich weiß ihr habt mir alle davon abgeraten an ES+11 zu testen. Die Neugier war größer...
Leider ist der Test blütenweiß. War ein 10er von Presense.
Was meint ihr gibt es noch ein Fünkchen Hoffnung oder soll ich mich auf die Mens einstellen?

Liebe Grüße,
fridadida

PS: Hab mir wohl wieder alle Anzeichen nur eingebildet. :-(

Beitrag von rottilove 31.05.11 - 07:39 Uhr

Jetzt hast Du zu früh getestet und nun........................

Die unsicherheit wird Dir nun keiner mehr nehmen können. Du weist selber das der Test noch positiv werden kann aber auch negativ bleiben. Vielleicht hast Du glück und musst nicht mehr testen ansonsten beim nächsten mal einfach warten. Unsicherheit ist auch nicht besser als ungedult ;-)

Ich drücke Dir die Daumen

Beitrag von sabhent 31.05.11 - 07:40 Uhr

Guten Morgen

ich will dir mal etwas mut machen!

Ich habe auch an ES+11 getestet und er war blütenweiß und als ich an ES+12 mittags getestet habe, war er aufeinmal leicht positiv, dachte noch so na nu jetzt sind sie wohl kaputt. hab etwa 3 stunden später wieder einen gemacht immer noch positiv. Gut dachte ich mir machste morgen früh mal einen mit Morgenpipi und siehe da alle positiv, selbst Claerblue sagte Schwanger 1-2.

Soll auf Deutsch heißen, nicht die Hoffnung aufgeben.

Ach so ich hatte übrigens alle anzeichen die auf die Mens hindeuten


lg sabrina mit krümmel 14 ssw

Beitrag von fridadida 31.05.11 - 07:44 Uhr

Danke fürs Mut machen und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschafft!!!

Beitrag von lilly479 31.05.11 - 07:40 Uhr

Hallo fridadida,

lass den Kopf nicht hängen!
Ich hab auch an ES+11 negativ getestet...und dann eben noch mal bei ES+15 und es war positiv (siehe einThread über Dir)
Es ist also erst vorbei, wenn die Mens da ist...
Die Zeit bis dahin ist soooo gemein!

Liebe Grüße und alles Gute

Lilly

Beitrag von fridadida 31.05.11 - 07:47 Uhr

Ja, die Zeit ist echt gemein. Stehe immer total neben mir und versuche in meinen Körper reinzuhören.
Na ja, kaufe ich heute mal ne Packung obs :-)

Vielen Dank fürs Mut machen und Dir alles Gute für die Schwangerschaft.

Liebe Grüße,
fridadida

Beitrag von rottilove 31.05.11 - 07:55 Uhr

Warte noch, und kaufe besser noch einen 10-er Test. OB`s kannste dann immernoch holen ;-)

Beitrag von sanne-2011 31.05.11 - 08:16 Uhr

Meine liebe fridadida,

halt die Ohren steif und teste etwas später noch mal. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich Dein Test noch ändert und Du Dir die Anzeichen nicht eingebildet hast.

Fühl Dich #liebdrueck!
Deine Sanne

Beitrag von fridadida 31.05.11 - 08:34 Uhr

Danke, dass ist lieb von Dir.:-D

Beitrag von unicorn1984 31.05.11 - 08:49 Uhr

Kenn das mit einbebildeten SS Anzeichen aus meiner ersten Kiwuzeit noch sehr sehr gut.
Ich drück dir die Daumen hab mit dem Test bei ES+12 positiv getestet. Aber manchmal braucht ja auch das HCG und soll ich dir was sagen ich war vorher immer eine Verfechterin von Frühtests. aber ich wollte damals meinem Mann sein WE nicht die ganze Zeit damit versauen das ich mir so unsicher bin ob ich schon schwanger bin oder nicht und da er am NMT wieder für 5 Tage nicht da gewesen wäre. hätte ich es nie solang ausgehalten es im nicht zu sagen.