Brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herz21 31.05.11 - 07:59 Uhr

Guten Morgen alle zusammen.
Brauche mal euren Rat.
Mein Freund und ich haben einen Kinderwunsch, allerdings wissen wir nicht, ob es der glücklichste Zeitpunkt jetzt wäre.
Ich habe keinen festen Vertrag und auch nur Aussicht auf eine Jahresverlängerung. Wüsste dann Anfang 2013 obs was festes wird.
Eigentlich wollten wir diesen Zyklus starten, dann hatte mich eine kleine Panikattake ereilt und ich hab vor 2Tagen doch wieder angefangen mit der Pille und ärger mich jetzt grün uns blau.
Was meint ihr?? Pille wieder weglassen und alles auf sich zukommen lassen oder sicher ist sicher??
Danke euch schomal #winke

Beitrag von collin1 31.05.11 - 08:03 Uhr

hallo,

ich würd erstmal sagen mitten im ZK die pille nicht einfach weg lassen sondern bis zum ende nehmen und dann hast du ja noch 1woche zeit zum entscheiden ob du sie weiter nimmst oder der KIWU doch stärker ist,wichtig finde ich ist es das ihr euch beide sicher seit ein baby bekommen zu wollen denn wenn du unsicher bist dann ist es wohl noch nicht der richtige zeitpunkt

alles gute #klee

lg mandy

Beitrag von norika90 31.05.11 - 08:04 Uhr

Geh einfach wieder in dich hinein, und überlege dir gut, was du möchtest :)
Wenn du solche kleine Panikattacken in der Zwischenzeit hast, kann es sein, dass du noch nicht ganz bereit dafür bist.
Ich würde an deiner Stelle mit deinem Freund nochmal alles durchgehen und in Ruhe bereden.

Und wenn du dir (eigentlich ihr, es gehören ja immer zwei dazu:)) wirklcih sehr ein Baby wünschst, dann lass die Pille wieder weg ;) Starte einfach ohne Druck in die Planung, und lass es auf dich zukommen :)

Viel Glück!#klee#herzlich

Beitrag von female81 31.05.11 - 08:06 Uhr

Hallo :)

Also im Endeffekt könnt nur ihr selbst das entscheiden, aber wäre ich in der Situation, würde ich wohl noch warten......wenn du schnell schwanger wirst, wird der Vertrag sicher nicht verlängert und du würdest dann wohl in der Arbeitslosigkeit landen und das widerum wäre ja finanziell gesehen dann gar nicht mehr so schön.

LG
Female81

Beitrag von 1wuermchen 31.05.11 - 08:19 Uhr

macht euern kinderwunsch nicht von der arbeit ab.
würde man das machen bekommt man doch nie kinder im leben.
ich habe das damals auch nicht gemacht und mit mühe habe ich auch schnell eine neue arbeit gefunden.
wichtig ist, dass ihr euch sicher seit ein kind bekommen zu können und wollen.