5. SSW und solche Blähungen. Warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin12021986 31.05.11 - 08:28 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin grad mal in der 5. SSW und hab so dermaßen Blähungen und einen mega aufgeblähten Bauch. Heute morgen als ich aufgestanden bin war alles okay...kaum einen Schluck getrunken fing es schon wieder an. Nun habe ich was gegessen und der Bauch explodiert fast #rofl Warum ist das denn so? #kratz

Gestern Verstopfung heute eher weicher #hicks

Ist das normal?

Grüßle
Katy

Beitrag von mistermau 31.05.11 - 08:31 Uhr

ja..geht mir genauso! Bin auch 5.Woche und hab das gleiche "problem".
Mal mehr, mal weniger! Aber solangsam hab ich mich dran gewöhnt ;) Ich weiß ja worans liegt...

LG

Beitrag von katrin12021986 31.05.11 - 08:36 Uhr

Hey :)

Haha, dann bin ich ja nicht alleine ;) War gestern kurzzeitig total überfordert. Dachte mir, sagmal was ist denn da bloß los. Konnte mein Bauch nciht mal einziehen ;)

LG

Beitrag von tina051987 31.05.11 - 08:32 Uhr

Hallo!!!

Das is völlig normal. Mein Freund is sorgar manchmal vor mir ausgerissen wenn ich wieder so ganz entspannt auch dem Sofa lag#schein

Ich sage dir, mich hats bald zerrissen! Aber das lässt wieder nach#rofl

Also lass alles raus, was muss. Sonst gibt es unangenehme Bauchschmerzen!!!


LG Tina+Bauchprinzessin 21+4#verliebt

Beitrag von erbse2011 31.05.11 - 08:36 Uhr

na dann wird mein freund heute abend in ohnmacht fallen #rofl

Beitrag von katrin12021986 31.05.11 - 08:44 Uhr

Hey ;)

So seh ich das auch, was raus muss, muss eben raus ;)

Die Leute denken bestimmt schon, ich mach einen auf Hochschwanger. Weisst, so auf die Art----> nun ist sie schwanger und streckt gleich den Bauch raus *peinlich* haha

Beitrag von erbse2011 31.05.11 - 08:32 Uhr

die blähungen kommen und gehen, gewöhn dich dran,
ich habe heute auch tierisch damit zu kämpfen.

das schlimme dabei ist immer das man das schon von 10km riecht #rofl
und der harte bauch nervt mich auch voll.

aber habe leider noch keine mitterlchen gefundne was lindert.

und am anfang ist das normal das blähbauch dabei ist und alles.

Beitrag von blacki78 31.05.11 - 08:40 Uhr

Huhu #winke

War bei mir auch ganz schlimm.....Sah als aus wie im 6. Monat #freu
Bin jetzt 8. ssw und muß sagen, es legt sich so langsam mit den Blähungen :-D

LG

Beitrag von bella212 31.05.11 - 08:42 Uhr

Hi Katy


Daran kannst du dich schon etwas gewöhnen.

Bei mir haben die Blähungen auch so in der 5SSW angefangen. Mein Mann hat schon gesagt ich soll doch mal den Arzt fragen ob das normal ist!!!

Bin jetzt in der 10 SSW, u. die Blähungen sind trotzdem noch da, mal mehr mal weniger....

LG

Beitrag von katrin12021986 31.05.11 - 08:46 Uhr

Hey ;)

Dann bin ich ja beruhigt, dass das normal ist. Dachte schon, was ist denn jetzt los :)

Danke für eure lieben Antworten

Beitrag von sephora 31.05.11 - 08:45 Uhr

In den ersten Monaten ganz normal! Kann man nicht viel machen, aber keine Sorge, das legt sich normalerweise wieder.

lg