Deprimiert... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sugabunny85 31.05.11 - 08:44 Uhr

Halli hallo zusammen,

war gestern beim FA und da wurde festgestellt das mein kleiner viel zu zart ist :-(
bin nun 36+2 und er wiegt grade mal 2300 g schon ein bischen wenig oder?.
Man sagt ja die nehmen noch zu, und das es nur schätzwerte sind aber das glaub ich ja nicht so wirklich ich mein er hat in 2 wochen grade mal 200 g zugenommen, und das ende ist ja schon in sicht...

wollt es nur mal loswerden
danke fürs zuhören bzw lesen

liebe grüße

sugabunny und zwergerl 36 ssw

Beitrag von feroza 31.05.11 - 08:47 Uhr

Kenne keine Normwerte für die Woche, in der Du bist,
aber ich erzähl Dir nur kurz:

meine jetzt 14 jährige Tochter wog damals 2830g bei 39+ und
meine jetzt 13 jährige Tochter hatte 2910g bei 40+


Und alles war gut!!!!!!!!!!

#klee

Beitrag von erbse2011 31.05.11 - 08:49 Uhr

wenn ich jetzt mal voll direkt sein kann. rauchst du?
kann auch daran liegen das er so zart ist.

aber wie du schon sagtest die nehmen ja noch ordentlich zu.

bei ner freundin damals hat der kleine auch zu der zeit so in der 37ssw nur 2250g gewogen und hat bei der geburt dann stolze 3500g gehabt.

Beitrag von sugabunny85 31.05.11 - 08:57 Uhr

ich bin ja mal gespannt was dabei rauskommt.
nee rauchen tu ich auch net. hmm keine ahnung ich hoff auf jedenfall das er noch fleißig zunimmt :)

Beitrag von novi-w-1987 31.05.11 - 08:49 Uhr

Guten Morgen,

solange dein Arzt nicht beunruhigt ist, würde ich mir darüber nicht all zu viele Gedanken machen.

Wenn dein Kleiner wirklich noch 200g pro Woche zunehmen wird und der im Moment geschätzte Wert stimmt, kommt er auch auf 3kg Geburtsgewicht.

Mach dich nicht verrückt! Wird schon! Das Wichtigste ist doch auch, dass es ihm und dir gut geht!

Schönen Tag! LG Jenny

Beitrag von karina1981 31.05.11 - 08:56 Uhr

Hey !

Nicht verrückt machen !!! Mir haben sie beim 1. Kind gesagt: Puh, sie bekommen ein großes Kind - es wiegt schon 3,4 kg - 2 Wochen vor der Geburt. Na servas, hab ich mir gedacht, dass wird ein 4kg Baby #rofl Denkste - bei der Geburt wog er 2960g !!!!!!!!!!!!! Wir haben nicht mal die 3 kg - Grenze überschritten.

Vor zwei Wochen haben sie mir bei 37+0 gesagt, dass ich ein zartes Baby bekomme: 2700 g soll es bis jetzt wiegen ... Ich glaub den ganzen Messungen nicht.:-p

Mein Frauenarzt meinte, dass es nur Messungen von Knochen sind. Aber wie schwer der Knochen tatsächlich ist, oder ob das Baby viel Fett hat, dass wissen die nicht ... Drum hat er nie gesagt, wie schwer es ist ...:-D

Und immerhin hast ja noch Zeit 3-4 Wochen !!! #winke

Beitrag von 789anne123 31.05.11 - 09:02 Uhr

immer mit der ruhe! alle messungen per ultraschall können sich um bis zu 500 g vertun, im übrigen sollte auf jeden fall ein duplex der plazentagefäße erfolgen, um den moment nicht zu verpassen, wo das spätzchen vielleicht tatsächlich unterversorgt ist...

Beitrag von sugabunny85 31.05.11 - 09:12 Uhr

doppleruntersuchung war in ordnung, fruchtwasser ist auch noch genug da, nur die plazenta ist verkalkt aus welchem grund auch immer, rauchen tu ich nicht, warum die so ist und sich schon langsam zu lösen beginnt weis ich auch nicht.

Beitrag von sonne1680 31.05.11 - 09:12 Uhr

Meine Tochter kam 2008 an 38+2 mit 2460g zur Welt. Also nicht viel. Ich habe noch nie geraucht.

War alles halb so wild. Sie durfte mit mir nach 4 Tagen das Krankenhaus mit ca. 2280g verlassen. Auch sonst lief alles gut. Ich war immer stolz auf meine kleine zierliche Maus und hätte nicht tauschen wolle.

Außerdem war es eine leichte fixe Geburt. Ich hatte zwar schlimme Schmerzen, aber die waren bei der raschen Geburt ja schnell überstanden.