liege im kh *heul

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von iffets85 31.05.11 - 09:05 Uhr

Hey...,

wollt mal kurz erzählen..

Tja, seit Samstag liege ich im KH ... Bin Samstag früh um 5 Uhr nzur Toi und alles war voller Blut ... daraufhin haben wir gleich den Notarzt gerufen und ich wurde gleich mitgenommen ... nach gefühlten Stunden wurde ich untersucht und man konnte nicht´s mehr sehen bzw. herausfinden woher es kommt ... :(

Musste drin bleiben und Sonntag früh der ganze scheiß nochmal - Blutung - Aber bis die Ärztin da war, war wieder alles vorbei !!! Laut mehreren Ultraschall´s (Bauch u . Vaginal), Abtasten, CTG, etc. gehts dem Baby super ... Mir auch, aber bis Heute kann immernoch keiner sagen was es war bzw. wo es her kam, :(

Tja, nun heißt es Bettruhe und warten ... zum KO ..... darf gerade so zur Toi...mehr nicht ... liegen, liegen, liegen ...

Einer von euch schonmal sowas ebenfalls durchgemacht ????

Traurigen Gruß

Steffi 36 + 1

Beitrag von amelie74 31.05.11 - 09:09 Uhr

Ja, bei mir war das auch so. Allerdings war ich da erst in der 18.SSW.

Sofern es Deinem Kind gut geht, bleibste halt liegen und ruhst Dich aus.
Der Stress geht nach der Geburt nämlich erst richtig los.

Bei mir konnte man sich die Blutungen auch nicht erklären. Letztlich habe ich eine BV bekommen und bin seither zu Hause.

Alles Gute und eine gute Geburt - ist ja nicht mehr so lange hin.#winke

Beitrag von nic03 31.05.11 - 09:16 Uhr

Hallo Steffi

ich wünsche Dir und Deinem Baby alles Gute und das Du bald wieder heim darfst!

LG Nicole

Beitrag von loewin6985 31.05.11 - 09:20 Uhr

Das ist natürlich nicht schön, wenn man nur liegen darf/muss.
Aber du bist ja schon 36+1... haben die Ärzte dir gesagt wie lange du liegen bleiben musst?
Wenn das Kind jetzt kommen würde wäre es zwar noch etwas zu früh, aber deutlich überlebensfähig.
Drücke dir die Daumen, dass du bald wieder aufstehen darfst und eine tolle Geburt!
#winke

Beitrag von iffets85 31.05.11 - 09:24 Uhr

Leider haben sie noch nichts weiter gesagt wielang ich drin bleiben muss ... laut Blutbild liegt der Entzündungswert nen bissl hoch ... da sie nicht wissen ob es durch meine <erkältung ist oder doch etwas anderes gibt es seit gestern jetzt auch Antibiotika :(

Vorhin wurde nochmal Blutabgenommen und die Ärzte bei der Visite meinten, wenn wir die Ergebnisse haben wird etschied. wie es weiter geht ... Hoffe so das da jetzt auch alles wieder ok ist und ich bald wieder bzw endlich nachhause darf ... :)

Beitrag von loewin6985 31.05.11 - 09:39 Uhr

Hmm.. das mit den Entzündungswerten is natürlich alles andere als schön.
Rechne aber auch damit, dass sie entscheiden jetzt schon einen KS zu machen. Wenn sie ihn nicht machen is gut, aber das du nicht "unter Schock" stehst wenn du die Botschaft von nem Arzt bekommst.
Ich hoffe für dich, dass du bald heim darfst.