Harter Bauch, jetzt schon ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie-lein 31.05.11 - 09:16 Uhr

Hi,

wenn ich hier relativ gemütlich auf der Couch sitze, mit Laptop auf dem Schoß .. bekomme ich ab und an einen harten Bauch, ich muss mich dann richtig aufsetzen und dann gehts weg !

Auch wenn ich halb sitzend auf der Couch bin (mit Kissen im Rücken) bekomme ich enen harten Bauch (man fühlt dann halt genau die GM) !

Sollte ich doch lieber mal zum Arzt? Ich dachte das es vielleicht doch nur an der Sitzposition liegt, da ich das auch habe wenn ich im Bett auf dem Rücken liege ?!

LG von mir & #ei ende 17.Woche

Beitrag von sabstar 31.05.11 - 09:20 Uhr


Huhu,

ich bin heute 17+6 und habe das schon seit 2-3 Wochen.
Bei mir war das aber stressbedingt. Jedes Mal im Büro habe ich richtig dolle Kontaktionen bekommen und es ging dann nicht mehr.
War beim Doc sogar am Wehenschreiber aber sah gut aus.
Letzte Woche habe ich erstmal für 4 Wochen ein Teil-BV bekommen (max 4 Std) und seit dem geht es mir super!

Würde ich beim Doc das nächste mal ansprechen. Und wenn in kurzen Abständen kommt oder mehr als 10 x am Tag dann würde ich direkt dort einen Termin machen.

LG
Sabbi :-)

Beitrag von zartbitter2009 31.05.11 - 09:51 Uhr

Hi!

Ich hatte das auch in der 18. SSW das erstemal!
Auch die dritte SS.
... und erstemal wie ne wilde gegooglet ob das normal ist.
Anscheinend merkt man die ersten Übungswehen von SS zu SS halt schon früher, genauso wie Nachwehen von SS zu SS stärker werden :-P

Solange das nur ein zusammenziehen ist und wahrscheinlich unangenehm, aber ohne Schmerzen, ist das kein Grund zur Sorge.

Wenns regelmässig wird, ordentliches Ziehen in allen Gegenden dazukommt oder schmerzhaft wird, dann zum Doc.
Zwischen 5 und 10x am Tag ohne Schmerzen wird als "normal" angesehen.

LG Zartbitter mit Boys (4 1/2 und 2) und Ü-#ei 21. SSW

Beitrag von prachtstueck 31.05.11 - 10:24 Uhr

In der 18 SSW hatte ich das auch...auf der Arbeit am Montag letzte Woche sogar sehr stark und oft.
Bin dann ins KH ( weil mein Gyn im Urlaub ist) und die haben mich direkt da behalten.
Ich musste 6 Tage nur liegen, hab Magnsium i.v. bekommen, weil zu den Kontraktionen eine GMH-Verkürzung vorlag.
Ich war bei 2,7 cm und das so früh und als ich entlassen wurde, war ich bei 3,5cm.
Kein Trichter, alles zu.

Ich würde es abklären lassen, da ich dieses Hart-werden Bauchs schon seit 3 Wochen immer mal wieder hatte und nichts darum gegeben habe.

Mit 4x 150 mg Magnesium gehts mir bis jetzt ganz gut.
Ich darf spazieren gehen und liege viel...gehe im Moment nicht arbeiten- darf aber nichts heben ( >3kg und nichts tragen)

Mir war der KH Aufenthalt eine Lehre und ich kann nur schreiben, dass mir das Liegen und Schonen sehr viel gebracht hat.
Ich aber zuhause viel besser aufgehoben bin.
In einer Woche muss ich wieder zur Kontrolle.

Ich wünsche dir gute Besserung und wenn du eine Hebamme hast, frag die doch mal.
Meine hat mir zusätzlich Bryophyllum empfohlen- hilft auch super gegen Bäuche, die zu früh hart werden.

Gute Besserung