Panikattacke - schadet es dem Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lela32 31.05.11 - 09:19 Uhr

Guten Morgen

ich habe vor 5 Jahren im Zuge eines Burn Outs Panikattacken gehabt, die sich mit Herzrasen, Schwindel und Zittern gezeigt hatten.

Nun wache ich doch tatsächlich heute Nacht auf und habe Herzrasen, Schwindel und Zittern. Für mich wenn sowas passiert (das letzte Mal vor 2 Jahren) macht es mir keine Angst. Ich zitter mich aus und fertig. ABER nu bin ich ja in der 11. SSW und da mache ich mir nun Sorgen ob es geschadet haben könnte?

Kennt das jemand?

Wünsche euch einen tollen heißen Tag

Beitrag von jasminundmarc 31.05.11 - 09:22 Uhr

Das würd mich auch mal interessieren. Weil ich habe da auch ab und zu mit zu kämpfen.

Beitrag von mizzsarai 31.05.11 - 09:22 Uhr

Ich hatte das ganze im letzten Jahr und hatte schon 3 Attacken in der SS.

Aber dem Baby gehts gut und es sollte auch nichts passiert sein.

Die letzte ist jetzt 6 Wochen her und seitdem ist nichts wildes passiert.


Jennie + Brocken 32. SSW

Beitrag von rosen37 31.05.11 - 11:08 Uhr

naja ich leide auch seit Jahren unter Angstörungen...
In den letzten Jahren aber gut im Griff. Daher habe ich mich dann wieder für ein zweites Kind entschieden.
D.h. aber nicht, daß ich garkeine Angst mehr spüre ! Die habe ich in manchen Situationen auch , aber darauf habe ich mir vor dieser SS vorbereitet und kenne es halt mittlerweile ganz gut . Also macht Euch da keine großen Sorgen, Ich glaube nciht, daß es dem Kind großartig schadet.
Ich habe mir dann vor der Entscheidung dieser SS gesagt, es gibt viel schlimmeres was die Kinder im Bauch der Mutter mitmachen müssen...
z.b. Alkohol , Drogen usw. Ist bestimmt schlimmer als mal ne Panikattacke !

LG