Dexamethason Testosteron

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lenima 31.05.11 - 09:31 Uhr

Hallo!

Ich habe Urbia jetzt erst kennen gelernt und hätte ein paar Fragen an euch.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mein Frauenarzt hat vor einem halben Jahr bei mir einen erhöhten Testosteron Wert festgestellt. Damals wollte ich nicht grad Tabletten nehmen und habe versucht abzunehmen da ich Übergewichtig bin.
Mein Wert jedoch ist nicht wirklich runter gegangen.
Jetzt nehme ich Dexamethason 0,5 mg jeden Abend eine halbe Tablette ein.
Hat jemand Erfahrung damit? Wann fangen die Tabletten an zu wirken?

Ich freu mich auf eure Antworten! :-D

Beitrag von cupcake2007 31.05.11 - 09:38 Uhr

Hallo!

Habe auch Übergewicht #hicks und habe zuviele männl. Hormone gehabt, mein Wert war auch recht hoch. Bekam 3 Monate lang immer eine halbe Tabl. und dann noch 2 Monate immer eine halbe/ganze Tab abwechselnd.
Dann ist der Wert um mehr als die Hälfte gesunken und ich brauchte sie nicht mehr.

1/2 Jahr später war ich schwanger und unser 2.Kind kommt jetzt Ende Juli.#freu