Heute FA Termin ... habe aber Angst das was nicht stimmt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienie 31.05.11 - 10:41 Uhr

Hallo Zusammen,

bin heute bei 9+1 und habe meinen ersten regulären FA Termin. Das letztemal war ich vor 3 Wochen da und da konnte ich schon das Herzchen schlagen sehen.

Habe aber jetzt irgendwie Angst das was nicht stimmt. Meine extreme Übelkeit ist auch schon fast komplett verschwunden, bis auf Fleisch kann ich aber wieder alles essen und ein ziehen im UL habe ich auch nur noch ab und zu. Nur die Brüste, die ziehen ganz schön dolle!!

Denke mir nur, nach den 3 letzten SS die eben nicht gut ausgingen - warum es jetzt geklappt haben sollte?! Bei meiner ersten Tochter habe ich mich nie so Gedanken gemacht.

Dann habe ich auch noch gestern Abend starke Bauchkrämpfe mit Durchfall bekommen. Durchfall ist auch wieder weg nur mir ist noch etwas flau im Magen. Habe Angst das es ein schlechtes Zeichen ist!!

Vielleicht könnt ihr mich ja etwas aufbauen?!

Melde mich dann heute Abend wenn ich vom Termin zu Hause bin.

LG

Sabrina + Merle #verliebt (*07.04.2007) an der Hand, #ei #verliebt 9+1 im Bauch und 3 #sternchen im #herzlich

Beitrag von pieruline 31.05.11 - 10:50 Uhr

Hallo Sabrina,

mir geht es ähnlich. Bin heute 8+6 und hab auch das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Hab auch heute ersten regulären Termin...

Mit Übelkeit hatte ich zum Glück bis jetzt gar nicht zu kämpfen, aber mein Bauchziepen ist auch seit gut einer Woche weg. Ganz selten mal ein drückendes Gefühl...

Hoffentlich können uns hier ein paar Urbianerinnen beruhigen... Ich träum schon schlecht.

Ich hab auch eine nicht so schöne Vorgeschichte, vielleicht macht man sich deshalb so viele Sorgen...

Liebe Grüße,
Pieruline

Beitrag von kleeene19872009 31.05.11 - 11:37 Uhr

Hallo ihr zwei.

Macht euch nicht zu viele Sorgen!!1 Weiß, dass das immer leichter gesagt, als getan ist.
Mir gings am Anfang auch so, dass ich mir über alles Gedanken gemacht habe, als zum Beispiel auf einmal das Ziepen nimmer da war und als Ausgleich dazu hab ichs dann umso doller zu spüren bekommen;-)

Unserer Kleinen gehts gut und das obwohl ich in der 10. Woche Blutungen hatte.

Manchmal solls wohl auch so sein, dass man das Ziepen nur spürt, wenn die Zwerge Wachstumsschübe haben und dann eben nimmer. Kenne aber auch einige Frauen, die das Ziepen überhaupt nicht kennen.

Versucht also bitte euch zu entspannen und wenn ihr euch total unwohl fühlt, dann fahrt ins KH. Die müssen euch drannehmen. Lieber einmal merhr zum Arzt, als einmal zu wenig;-)

Drücken euch die Daumen, dass alles gut geht...

Liebe Grüße
Franzi mit Krümel 13+3