Veilchenwurzel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chaos-delight 31.05.11 - 10:42 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist im Moment dabei, sein erstes Zähnchen zu bekommen.
Für meine Tochter hatte ich eine Veilchenwurzel, die ihr sehr gut geholfen hat. Ich habe die Wurzel damals (vor 3,5 Jahren) nach der letzten Nutzung ausgekocht und in einem Avent-Becher aufbewahrt.

Meint ihr, ich kann die Wurzel noch verwenden, wenn ich sie nochmal gründlich auskoche?

lg
chaos

Beitrag von eninad 31.05.11 - 11:31 Uhr

ganz erlich ich würde es nicht machen.

Beitrag von kristallwelt 31.05.11 - 12:03 Uhr

Hallo!
Kauf lieber eine neue Veilchenwurzel, so teuer ist die ja nicht. Eine gebrauchte Zahnbürste wandert doch auch in den Müll und wird nicht dem nächsten Kind in den Mund gesteckt.
----------
die kristallwelt

Beitrag von dominiksmami 31.05.11 - 13:43 Uhr

Huhu,

würde ich auch nicht machen, zumal die ja wirklich nicht viel kosten.

lg

Andrea