Erstes Gespräch in KiWuZentrum

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von alcibie 31.05.11 - 11:05 Uhr

Hallo ihr lieben,
so nun bin ich also ganz offiziel bei euch. 2SG meines Mannes auch nicht besser. So wird das ohne hilfe von aussen nichts.
Also haben wir heut unseren ersten Termin im KiWuZentrum Erlangen.

Wer von euch kann mir Erfahrungen berichten und ein bisschen die Angst vor dem Termin nehmen.

Mein Mann hat Oligoasthenozoospermie
Menge: 5ml
pH-Wert:8
schnell beweglich: 0%
mäßig beweglich: 30%
unbeweglich: 70%
Spermienanzahl: 18mio/ml
Morphologie:
40% normal
60% abnormal
Massenhaft Leuko und Bakterien (antibiotika schon genommen 3wochen)

Bei mir ist alles in bester Ordnung, merke ES, habe regelmäßige Zyklen usw.

Kommt da die Insemination überhaupt in Frage?
Bin heut ZT 10 wäre ja super für Eisprungultraschall und evtl. am Freitag haben wir 5Tage keinen Sex mehr würde die Praxis da diesen Zyklus dann vielleicht schon anfangen?

Oh mann helft mir ich werd gleich wahnsinnig, hab schon das ganze Haus geputzt um mich abzulenken.

DANKESCHÖN#zitter

Beitrag von illis007 31.05.11 - 11:56 Uhr

Hallo,#winke#winke
18 Mio./ ml...da hätte mein Mann sich gefreut!
Wir/Er hatte 7,2 Mio...;-)#winke
Das wird heute ein normales Gespräch im Kiwu, man wird sich eure Befunde ansehen und evtl. noch mal Blut abnehmen um Eure Hormonwerte zu bestimmen.
Ich denke nicht, das man schon gleich in deinem laufenden Zyklus eine IUI macht.
Sicher werden alle dort sehr nett sein und wenn ihr nach hause kommt wißt ihr einiges mehr und könnt euch konzentrieren wie es weiter geht.
Drück dir die Daumen und wünsche einen schönen und Erfolgreichen Tag.....mit guten Nachrichten ;-)
#herzlich
illis

Beitrag von nj83 31.05.11 - 12:02 Uhr

Immer langsam, so schnell geht das leider nicht!!! :-p

Der erste Termin ist super harmlos. Es wird über euren bisherigen "Krankenverlauf" geredet ob evtl. FG etc. vorliegen usw.
Also alles mitnehmen an Unterlagen, von SG´s und Hormontest, was ihr habt. Evtl. nehmen sie euch nochmal Blut ab.

Bei uns liegt es auch an meinem Mann. Unser Doc. hat uns direkt zu einer ICSI geraten denke das wird auch bei euch so sein.

Dann müssen erst noch die Unterlagen für die KK fertig gemacht werden, die dann genehmigt werden müssen.

Also diesen Zyklus wird das bestimmt nix mehr wär mir auch nicht sicher ob nächsten schon! :-(

Nur nicht verrückt machen und (was man leider sein muss, eins meiner größten Probleme) geduldig sein!

Gruß, Nj #winke