Heiratsantrag vor 5 Monaten!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von 26und12 31.05.11 - 11:05 Uhr

Ich möchte euch mal erzählen wie mein Verlobter mit ein Antrag machte #verliebt

Wir haben sehr oft darüber gesprochen und ich wusste einfach das er mir zu Weihnachten einen Antrag machen würde! Da ich am 24.12 geburtstag habe.
Zuerst kam die ganze Bescherung (bei seinen Eltern) danach haben wir alle gemeinsam zum Abend gegessen und Wein getrunken. Das war alles so Wunderbar. Ich war ein ganz klein wenig angeschweppst und ich und mein Freund gingen hinaufs ins Zimmer. Da machte er eine Kerze an ging hinaus ausm Zimmer und kam wieder rein zu mir. Ich sahs auf dem Bett und dann kniete sich mein Freund vor mir und hat mir eine laaaaange Rede gehalten wie schön es immer wieder mit mir ist, dass er alles für mich gibt und das er mich auch niemals verlieren will. Danach kamen diese 4 wunderschönen Worte "willst du mich heiraten"?

Mir kamen die Tränen und antwortete mir "Ja ich will" wir umarmten uns recht lange und konnten es immer noch nicht glauben. Und die Ringe sind einfach wunderschön #verliebt

War eine sehr lange Nacht aber dafür eine Wunderschöne!

Beitrag von eninad 31.05.11 - 11:19 Uhr

wohhh das war ja ein schöner Antrag. Richtig sweet dein Verlobter gefällt mir wie er das gemacht hat.

Mein Antrag war recht nüchtern ;-).
Er deckte den Sonntagstisch, als ich dann mit unserm Sohn (damals 6 Monate) runter kam fragt ich ihn nur ob er was angestellt hätte. den normalerweise decke ich den Tisch, dann lief er raus holte eine Schachtel Küsschen da wurde ich immer mistrauischer #zitter und dann fragt er mich ob ich nicht lust hätte eine richtige Familie zu sein. Im ersten moment stand ich voll auf dem Schlauch aber dann kam auch diese Botschaft bei mir an und ich war so happy an dem tag.

Ist doch immer wieder schön wie unterschiedlich die Männer sind. Meiner hätte nie so einen romantischen Antrag gemacht dazu ist er nicht der Typ aber so im nach hinein fand ich das ganz süß.

Freu mich für euch und wünsche euch einen schöne Hochzeit.

Beitrag von daiwelchen 31.05.11 - 11:33 Uhr

hallo

da muss ich sagen dass ihr beide noch sehr romantische Männer habt.

ich hab das Gefühl meiner war noch nüchterner.

Wir waren im Urlaub und waren in nem schmuckladen um Ohrringe für seine Mutter zu kaufen. Nachdem wir diese gekauft hatten meinte er zu mir, nun wenn du möchtest such dir halt nen Ring aus. Dauerte erst mal 10 Minuten bis ich merkte dass er mir überhaupt einen Antrag macht. :-)
Naja gefreut hab ich mich trotzdem

Lg.#winke

Beitrag von eninad 31.05.11 - 11:38 Uhr

Ja das ist schon nüchtern wäre ich aber an deiner stelle auch nicht drauf gekommen das dass jetzt ein Antrag ist.

Das ist echt ein fenomen bei Männern manchen liegt das voll im Blut den andern eben nicht. Aber schön ist es trotzdem wenn sie den schritt selber machen egal wie Romatisch oder nicht

Beitrag von nixfrei 31.05.11 - 11:47 Uhr

hihi, das kenne ich noch besser...
Von ner Bekannten der Mann hatte eine Baustelle beim Standesamt.
Eines Abends kam er heim und teilte ihr mit, weil er doch einmal in der Gegend war, hätte er bei der Gelegenheit gleich nen Termin ausgemacht... :-D

Beitrag von eninad 31.05.11 - 12:11 Uhr

das ist ja mal echt cool ;-)

Beitrag von dienini1987 31.05.11 - 11:48 Uhr

sehr schöner Antrag..!!

meinen seht ihr im VK!

Waren erst schick essen, dann sind wir zufällig am Ort des Geschehens vorbeispaziert und dann fragte er mich ganz süß!

Und in ca. 3 1/2 Wochen ist es schon soweit #verliebt

Beitrag von flamingoduck 31.05.11 - 16:04 Uhr

Süüüß!

Ich gratuliere Dir!

Mein Antrag war "doppelt" *lach*.
Erst fragte mein Schatz mich während wir spazierengingen, als wir an einer schönen Kirche Pause machten.
Da haben wir gerade erfahren, dass unsere Kleine auf der Welt ist.

Natürlich sagte ich gerne ja - dieser Mr. Flamingoduck passt einfach perfekt und ich kann es mir nicht mehr ohne ihn vorstellen! #verliebt

Dann kam unsere Kleine auf die Welt.

Vor ca. 3 Wochen waren wir bei seinen Eltern und auf der Rückfahrt (Sonntag) bin ich auf der Autobahnfahrt etwas eingeschlafen.
Als ich wach wurde waren wir noch ca. 20 Minuten von daheim entfernt und ich fragte mich erst, warum er über die Landstrasse gurkt.
Gut, dachte ich, gibt wohl wieder irgendwo einen Stau und er umfährt den - who cares?

Dann jedoch fuhr er in die Richtugn dieser Kirche.
Dorthin muss man laufen, also steuerte er den Parkplatz an und meinte, dass wir noch ein bisschen spazierengehen sollten, damit die Kleine auch nachher gut schläft.
Ok, also KiWa und Quaki aus dem Auto und los.

Dann kam wieder unsere Kirche und wir setzten uns.
Plötzlich zieht Mr. Flamingoduck einen Ring aus der Tasche und fragt mich noch einmal :-)
Da in der letzten Zeit so viel Stress war und er auch einen schönen ordentlichen Antrag machen wollte.

Gott, was war ich happy!!! Richtig gerührt!#verliebt#verliebt#verliebt
(auch wenn unsere Kleine bei der Frage "Willst Du mich heiraten?" ordentlich zu quaken anfing, weil sie Hunger hatte! ;-) )