Habe Angst, denn ich muss nachher ins Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 11:07 Uhr

Hi ihr Lieben,
ich muss heute Abend ins Krankenhaus und habe totale Angst. Seit Sonntag habe ich immer wieder mal ein Stechen im Bauch und ein Gefühl das er hart ist. Nun habe ich doch meine Hebamme angerufen und sie sagte ich solle direkt zum Gyn. Da ich aber noch arbeiten muss und nicht weg kann, geht es erst heute Abend. Dann komme ich aber nicht mehr dran :-(

Daher gehe ich später zum Krankenhaus. Ich habe da gerad angerufen, total lieb. Aber ich hab nu solche Angst. Ehrlich gesagt habe ich gedacht, das meine Hebamme mir sagt, "ist normal". Sie sagte, ich kann immer anrufen, da vieles durch Fragen schon ausgeschlossen werden kann. Und nun so....

#herzlich eure cappuccino.
16SSW mit kleinem Mann im Bauch

Beitrag von juju0980 31.05.11 - 11:14 Uhr

Geh gleich ins Krankenhaus! Die auf Arbeit müssen Dich weglassen - ich hab gestern auch zu meinem FA gesagt "kann ich erst nach 16 Uhr machen, ich muss erst noch fertig arbeiten" - da hat er (berechtigter Weise) sehr mit mir geschimpft und gesagt, dass ich und das Baby wichtiger sind als die Arbeit - wenn Du krank bist müssen Sie Dich gehen lassen! Wenn nicht, kotz ihnen halt vor die Füße ;-)

Ich drück Dir die Daumen - aber geh sofort!!! Und überleg Dir, ob Du statt jetzt sofort zum Gyn nicht jetzt sofort ins KH gehst.

Ich mag meinen Gyn total gerne - aber ich fühle mich im Moment im KH (da muss ich grad regelmäßig hin) besser aufgehoben.#klee

Beitrag von sallycat 31.05.11 - 11:17 Uhr

Hallo!
also ganz ehrlich - cih würde nicht warten...! Allein schon die Tatsache, dass Du jetzt bis heute Abend Angst hast, was nun ist, ist nicht soooo gut... Würde ich nun laienhaft sagen.
Zudem: Dein Chef weiß doch sicherlich schon, dass Du schwanger bist - er wird verstehen, wenn Du zum Arzt musst, weil etwas anders ist... Und selbst wenn er es nicht versteht - so what?! Es geht um Dein Kind und um Deine Gesundheit. Wenn nix ist, kannst Du danach ja wieder zur Arbeit. Wenn doch was ist, dann kannst Du morgen sowieso auch nicht hin...

Ich würde direkt beim FA anrufen oder direkt zum KH fahren - denn eine Mama, die sich die ganze Zeit Sorgen macht ist sicher auch keine "100%"Arbeitskraft...

Alles Gute!

Sallycat

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 11:28 Uhr

Ihr habt total Recht und ich würde das auch jedem so sagen. Mein Chef is da leider sehr schwierig und ich krieg schon jetzt ständig Sprüche weil ich schwanger bin. Es ist so bescheuert, aber ich habe Angst vor ihm. Wir sind hier nur zu zweit, ich bin Arzthelferin.

Ich hasse mich dafür, das ich sowas nicht kann.

Zum Gyn geh ich jedenfalls nicht. Die waren ein bisschen doof. Daher Krankenhaus.

Beitrag von ab12 31.05.11 - 11:38 Uhr

Geh ins Kranehaus. Am besten jetzt. Wenn Du Dein Kind verlierst oder irgendetwas passiert, wirst Du Dir immer Vorwürfe machen und glaube mir, Deinem Chef ist es egal! Denk an Dich und Dein Kind. Auch wenn ich Deine Situation im Betrieb verstehen kann. EGAL!!!!

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 12:16 Uhr

Nu habe ich meine Hebi nochmal gefragt. Sie sagte heute Abend reicht, da ich ds seit Tagen immer wieder mal habe. Bitte Daumen drück.

Beitrag von juju0980 31.05.11 - 12:18 Uhr

Ah ok, unsere Posts haben sich überschnitten. Ich denk heute abend an Dich!

Beitrag von juju0980 31.05.11 - 12:17 Uhr

Du wirst doch wohl demnächst Mittagspause haben - und dann gehst Du ins KH - ohne Widerrede ;-) Ich weiß wie das ist mit Pflichtbewusstsein seinem Chef gegenüber - aber Du musst auch Dir gegenüber und dem Kind Pflichtgefühle haben. Übertreib halt und sag Dir gehts total dreckig und Du hast totale Schmerzen und und und... Sag, dass Du jetzt in die Klinik gehst und wenn alles ok ist später wieder kommst!

#liebdrueck

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 13:27 Uhr

Du bist lieb #liebdrueck
Ich werde ihm das auch gleich sagen. Heut früh hatte ich das wieder und dann nicht mehr. Ich habe auch ein bisschen Angst vor dem Ergebnis.

Beitrag von flugtier 31.05.11 - 17:35 Uhr

Es können wirklcih schon die ersten Übungswehen sein...

..aber gerade wenn es dir so Sorgen macht und du das Gefühl hast es wird mehr bzw. ist öfter so, ist es schon sinnvoller dass geguckt wird ob der MuMu noch fest ist.

Durch Stress auf der Arbeit können die Übungswehen natülrich auch verstärkt werden....da ist so ein blöder Chef natürlich nicht hilfreich ...