ab welchen monat babysachen un möbel kaufen??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von markus23 31.05.11 - 11:19 Uhr

hey leute...bin jetzz im 3. monat...
ich un mein freund haben bald unsere wohnung...
ab welchen monat hab ihr denn alles fürs baby gekauft??
ist es zu früh wenn ich einiges schon ab den 3. bzw 4. monat kaufe??
lg Manina

Beitrag von mahboula 31.05.11 - 11:21 Uhr

hey wie ich gelesen habe bist du erst 9. woche...

würde damit auf jeden fall noch warten... mit kizi würde ich so 20ssw anfangen und babysachen dann wenn mans geschlecht weiß..;-)



glg mahboula 17ssw

Beitrag von 26und12 31.05.11 - 11:22 Uhr

Hey, das ist denke ich mal noch etwas zuuu früh?
Also mit Möbel für Wohnung ist euch überlassen ;-)
Aber Möbel fürs Kind würde ich noch nicht holen. Du weißt doch nicht mal was es wird.

liebe Grüße

Beitrag von blacki78 31.05.11 - 11:22 Uhr

Huhu,

ich komme Freitag auch in den 3.Monat......ALso ich warte auf jeden Fall die magischen 12 WOchen ab bevor ich anfange was zu kaufen :-)

LG

Beitrag von haruka80 31.05.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

es ist allein deine Entscheidung! Einige finden 3.-4. Monat ideal, andere warten lieber bis zum 8.Monat.

In der 1. SS brauchten wir ja auch alles neu, 22.SSW haben wir das Kinderzimmer bestellt, geliefert wurde es 34.SSW. 30.SSW hatten wir das Zimmer gestrichen, Teppich ausgelegt, Lampe angebracht.
Ab 34.SSW bin ich dann auch Klamotten shoppen gegangen, ich wollte gerne alles so spät wie möglich haben, weil wirklich immer noch was passieren kann und ich angst hatte, dass ich dann mit nem fertigen Zimmer dasitze und kein Baby kommt...

Ich bin jetzt fast 28.SSW und wir beginnen am Vatertag damit, die Schränke auszuräumen, weil der Große n neues Zimmer bekommt, damit das Baby dann bei ihm auf Dauer einziehen kann. Also wir sind wieder spät dran, aber mir ists so am liebsten. Mir reicht es, wenn im 8./9. Monat alles fertig ist und ich nur noch 6 WOchen zur Entbindung habe.

L.G.

Haruka

Beitrag von zimtsternx3 31.05.11 - 11:31 Uhr

habe als ich erfahren habe das ich ss bin ein teil gekauft weil ich so glücklich war :-) naja kizi haben wir in der 20ssw und naja sachen erst jetzt richtig da wir wissen was es wird ! fang nicht so früh an es kann noch soo viel passieren was ich nicht hoffe :-)

lieben gruß
lisa und prinzessin 25ssw#verliebt

Beitrag von nana14 31.05.11 - 11:36 Uhr

Ich bin morgen in der 15 SSW, wenn wir wissen , was es wird fangen wir an zu kaufen !!!

Beitrag von silvi-3101 31.05.11 - 11:44 Uhr

Ich habe jetzt gestern das Zimmer bestellt und die ganzen anderen Sachen bekommen wir meistens geschenkt, von Verwandten und Freunden aber ein paar Teile wollen wir schon selber kaufen ;-) Ich bin jetzt ende der 20.ssw und bis das KiZi da ist bin ich auch ca 28 ssw. und Renovieren will ich ab der 30. ssw und den Rest erledigen wir in den letzten 10 Wochen.

LG silvi mit Marlon 20.ssw

Beitrag von fischlein89 31.05.11 - 11:55 Uhr

Ich bin nun in der 25ssw... wir haben zwar nun schon das Bett und die Wickelkommode und einen Schrank aber es ist noch nicht alles aufgebaut!

Kleider haben wir fast alles zusammen aber nur weil wir ALLES gerbaucht bekommen haben( meine Mama hat Pflegekinder und da kam vor 3 Jahren ein 7 wochen altes Baby und da es ein Junge ist und wir auch einen bekommen passt das natürlich sehr gut)! Selbst gekauft habe ich auch noch kein einziges Teil, weil eben doch so viel passieren kann!!!!

Aber mach das dann wenn du möchtest!!!!!

Alles Gute


fischlein mit Babyboy (25ssw)

Beitrag von schutzengeli 31.05.11 - 12:26 Uhr

wir sind jetzt im 17 ssw und haben samstag die möbel fürs kizi abgeholt und zusammengebaut. jetzt stellen wir jeden tag einwenig um, um die schönste & praktischste variante zu finden, damit wir danach die Wände entsprechend dekorieren & lampen montieren können.
die matraze müssen wir erst noch holen, da dies die spezielle ist http://www.ploetzlicher-kindstod.org/index.php?verhindern, resp. die hülle.

so kann ich immer wieder etwas neues kaufen was passt & kaufe nicht zu viel/zu wenig oder unpassendes. ebenso wissen wir, falls jemand etwas schenken möchte was wir noch brauchen :-)

hinzukommt dass ich keine lust habe bei grösster hitze die möbel zu schleppen & zusammen zubasteln, in einem stress dann die einrichtung machen muss & am besten hochschwanger noch unmengen an zusätzlicher wäsche waschen will.

wir wollen entspannt die letzten 2-3 monate angehen, noch diverse kurse besuchen & organisatorisches erledigen.

bei unserer ersten tochter dachten wir immer: wir haben ja noch zeit, es reicht schon noch. & waren in so vielen baby- und möbelhäusern, dass wir uns gar nicht mehr entscheiden konnten & so stand ich dann 4 wochen vor et im zimmer am werken & 2 tage später kam unsere kleine maus zur welt :-) der arzt meinte da hätte wohl die überanstrengung in verbindung mit sex/sperma die geburt eingeleitet :-)
nicht dass es schlimm war, aber ich möchte es diesmal aders versuchen & die zeit mit einrichten geniessen ;-)

hinzukommt dass ich dann sonntags mit meiner tante telefonierte, die auch ss ist- allerdings im 7. monat & sich ihre beschwerdefreie ss in eine komplikationenreiche (verdacht auf trombose & frühzeitige entnahme des babys) ss entwickelt hat. sie kann zeitweise ihre beine nicht bewegen & hält absolute bettruhe. & das kizi ist natürlich noch nicht eingerichtet & sie wird es selbst auch nicht machen können! das ist doch traurig, weil ich persönlich es als etwas sehr schönes empfinde das kizi einzurichten :-) jetzt bereut sie es nicht früher damit angefangen zu haben.....

Beitrag von puppenclub 31.05.11 - 13:09 Uhr

#winke,

wir haben auch früh angefangen, glaube so ab der 18.SSW. Bin jetzt in der 29.SSW und wir haben soweit alles. Außer Kleinigkeiten, wie Regale an die Wand und die Windeln und so, ist alles fertig. Klamotten habe ich auch immer gewaschen mit unserer Wäsche.

Unsere Strategie war vor dem heißen Sommer fertig zu sein und lieber etwas früher als später nicht mehr zu können.

Und wie bei meiner Vorrednerin: in meine beschwerdefreie SS haben sich nun Probleme eingeschlichen, wie starke Symphysenprobleme, Hartwerdender Bauch und ich ertrage die Wärme garnicht.
Deswegen bin ich inzwischen froh, dass wir alles soweit haben und ich mich auf mich konzentrieren kann. Und trotzdem das Kinderzimmer SELBER zusammengestellt habe....das macht doch so Spaß.

Und hier haben mehrmals schon Frauen gepostet, die ihre Kinder leider vor der Geburt veloren haben. Sie haben jeweils gesagt, dass der Kummer und Schmerz nicht größer oder kleiner wurde, dadurch, dass man schon die Sachen fertig hatte. Wir haben uns gesagt: dann bauen wir sie wieder ab....ist vielleicht auch ein Schritt des Verarbeitens?!?

#herzlich

Beitrag von sasa1406 31.05.11 - 12:55 Uhr

Wir haben im 3. Monat unser Babyzimmer bestellt. Man sagte uns, es hätte 12-14 Wochen Lieferzeit, war dann aber doch nach 2 Wochen schon da.
Den Kinderwagen haben wir erst gestern bestellt, bzw. wir hatten Glück, der den wir uns ausgesucht haben, war auf Lager, holen ihn aber erst 2 - 3 Wochen vorher ab.
Sachen habe ich bisher nur gekauft, wenn ich was total cooles gesehen habe, ansonsten habe ich schon Urmengen von Freunden und Bekannten geschenkt und geliehen bekommen.
Und zur Geburt schenken die meisten ja auch noch Anziehsachen.

Haben uns eine Liste gemacht, was wir alles brauchen, und streichen da dann immer ab, wenn wir wieder was haben.

Einige Sachen haben wir aber auch schon im Angebot geholt. Wieso solls nicht ein paar Monate zu hause im Schrank liegen, als dass man es später für mehr kauft.

So haben wir z.B. den Windeleimer im Angebot für 10 € statt für 25€ gekauft.

Beitrag von hutzel_1 31.05.11 - 13:20 Uhr

Da wirst Du ganz unterschiedliche Meinung zu hören bekommen...

Wir haben unseren KiWa in der 6. SSW gekauft...:-p Da war er halt günstig und gefiel uns so gut.

Das KiZi haben wir um die 20. SSW gekauft, da stand es halt gebraucht in der Zeitung...

Den Maxicosi gab es um die 16. SSW rum.

Wir haben ansonsten noch alles von unserem ersten Sohn, aber auch da haben wir immer dann gekauft, wenn es uns gefiel, wir das nötige Kleingeld hatten etc.

LG,
Hutzel_1 mit Bauchzwerg, 37. SSW

Beitrag von kathrincat 31.05.11 - 16:16 Uhr

NNein ist es nicht, wenn du was siehst kauf es, kiga und co haben auch lange lieferzeiten

Beitrag von kirsche8787 31.05.11 - 19:32 Uhr

huhu...

bin ab morgen in der 14 ssw....hab heute mal ein teddybär gekauft...den musste ich einfach haben;-)

aber mit dem rest warte ich bis man weiß was es wird!

liebe grüße

kirsche+#ei 13 ssw#verliebt

Beitrag von ulmerspatz37 01.06.11 - 06:03 Uhr

Hi,

wir waren fertig mit kizi als ich im 6.Monat war. Umgeschaut nach möbeln usw. hab ich mich im 5.Monat. Vorher war es mir zu unsicher. Die 12.ssw würde ich auf jeden fall abwarten.

Viel Spass beim Einrichten!
LG