Sie hat sich tatsächlich gedreht *Jippieh* Juni´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nanunana79 31.05.11 - 13:10 Uhr

Hey Mädels,

ich hab schon nicht mehr dran geglaubt. Meine Kleine lag in BEL. Am Sonntag hatte ich nach der indischen Brücke heftig mit Übelkeit zu kämpfen und die Kleine war sehr aktiv. Gestern kam meine Hebi und glaubte aber den Po noch unten zu fühlen. Da war ich schon total geknickt.

Heute war ich eigentlich nur zum CTG beim FA. Hab ihn dann aber gebeten kurz zu schauen, ob ich mich wirklich so vertan habe....

Und die Kleine hat sich tatsächlich gedreht!

Hach, ich bin soooo froh.....

Sorry für´s Silopo, aber ich musste meine Freude los werden

LG, nanunana79 mit Helena ET-12

Beitrag von die_schwangere 31.05.11 - 13:16 Uhr

na das ist doch super
freut mich für dich

ich war auch gerade beim arzt
bei mir ist es anders herum
meiner hat sich nun doch wieder in BEL gedreht

aber das kann sich ja auch wieder ändern ich hab ja noch ne weile
aber gerechnet hab ich damit nicht mehr
meine anderen beiden kinder lagen ab 28. woche in sl

Beitrag von nanunana79 31.05.11 - 13:20 Uhr

Das ist echt ärgerlich. Ich hoffe mal, das meine Kleine jetzt keinen Quatsch mehr macht.

Ich drücke Dir die Daumen, das sich dein Kleiner auch wieder richtig legt.

LG

Beitrag von kruemelkalli 31.05.11 - 13:24 Uhr

ich freu mich für dich!mir ging es auch so.hab seit der 24.ssw mit gbh-verkürzung und trichterbildung zu tun,weil der kleine mann wie ein kleiner budda saß und eine normale entbindung ausgeschlossen war(im schneidersitz ja nicht mgl.).das er sich doch noch dreht,daran hat keiner mehr geglaubt,zumal ich am 11.heirate und arzt und hebamme denken,dass er danach kommt.
nun gestern die überraschung-er liegt mit dem köpfchen fest im becken und ich kann ganz entspannt hwéiraten:-)
ist ein schönes gefühl,zu wissen,dass nun alles seine ordnung hat.
glg!
kruemelkalli mit jonte niklaas(33+5ssw bzw. seit gestern(lt.us) schon eine woche weiter:-)

Beitrag von nanunana79 31.05.11 - 14:33 Uhr

Na, da habt ihr jja noch richtig was vor.

Ich wünsche Euch alles Gute für Hochzeit und Geburt!

LG

Beitrag von mama20042011 31.05.11 - 13:26 Uhr

#ole super, das freut mich für dich.....

die mag es aber spannend, hoffentlich bleibt sie nicht so;-)


hattest du denn schon alles geplant zum ks oder kam das eh nicht in frage für dich?



ich hoffe das sie jetzt auch so bleibt......#klee

lg mama 40 ssw#huepf

Beitrag von nanunana79 31.05.11 - 14:34 Uhr

Hey,

danke Dir. Ich war bis jetzt immer noch unentschlossen. Ich hatte schon echt Schiss vor einer spontanen BEL Geburt.....

LG

Beitrag von moonandstars 31.05.11 - 17:33 Uhr

Hey du,

wie schön :-) Das freut mich sehr für dich!!!!

Nun bleibt sie hoffentlich so liegen und kuschelt sich schonmal schön ins Becken ein #blume
Drücke weiter die Daumen!

Liebe Grüße!!! #winke